Frage von NickAndersson, 82

Kann ich das Video bei YouTube reinstellen?

Ich hab heut mal n Video gemacht zu nem song paar lyrics und bilder dazu und wollte wissen ob ich das reinstellen darf wenn ich reinschreibe, dass ich keine rechte am song und an den Bildern habe? Weil das Problem ist dass ich die bilder alle aus dem Internet kopiert habe (woher soll ichs auch sonst haben) geht das dann trotzdem? Und was muss ich eig angeben wenn ich ein YouTube Konto erstelle? Danke schon mal im vorhinein,

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von annokrat, 32

niemand hat rechte wenn er ein lyric-video macht. sie tun es und manche haben glück, dass es online bleibt, andere nicht.

annokrat

Expertenantwort
von ThomasMorus, Community-Experte für Urheberrecht & Youtube, 14

Hallo NickAnderson,

nach deutschem Urheberrecht ist jedes Kunstwerk ab seiner Schöpfung urheberrechtlich geschützt und darf nicht ohne die ausdrückliche Genehmigung seines Schöpfers oder eines anderen Rechteinhabers veröffentlicht werden. (UrhG §12, §15)

Das gilt explizit auch für Veröffentlichungen im Internet. (UrhG §19a) Den Urheber eines Kunstwerks bei Veröffentlichung zu benennen ist ohnehin gesetzlich vorgeschrieben. (UrhG §13) Das entbindet aber nicht von der Pflicht eine Lizenz(=Erlaubnis) für die Nutzung einzuholen.

Weshalb solche Videos bei Youtube nicht gesperrt werden:

Youtube hat mit einigen Plattenfirmen Verträge, die die Nutzung der Songs auf Youtube gestattet. Eine Liste solcher Songs findest du in der Youtube-Library im Admin Bereich. Youtube übernimmt aber keine Garantie für Vollständigkeit, Korrektheit oder Aktualität der Liste. Und außerdem heißt das nur, dass die Youtube-Content-Id das Video nicht sperren wird. Die Veröffentlichung ist und bleibt aber eine Urheberrechtsverletzung. Wenn der Schöpfer oder Rechteinhaber das Video sieht, könnte er dich abmahnen.

Guter Kommentar dazu von Dr. Till Kreutzer: http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/2504652/Videos-mit-Chartmusik-ins-N...

Antwort
von chanfan, 41

Genau genommen darfst du das nicht. In deinem Beispiel sind die Bilder am dramatischsten. Danach kommt dann die Musik (Oder auch gleich schwerwiegend.)

Der Hinweis, das das nicht deins ist nützt dir nichts dabei.

Kommentar von NickAndersson ,

Wie machen denn die anderen das wenn jemand ein lyrics Video reistelllt? Woher haben die denn die Rechte?

Kommentar von chanfan ,

Wie andere das machen weiß ich nicht und dich muß das nicht interessieren. Du hattest eine Frage und hast eine legale Antwort bekommen.

Jeder andere Tipp wäre nicht legal und könnte dir schaden. :)

Du kannst ja versuchen die entsprechenden Erlaubnisse zu bekommen um Bild und Ton benutzen zu dürfen. Den Lied-Text darfst du natürlich auch nicht vergessen.

Kommentar von NickAndersson ,

Woher kriege ich die denn? o.O

Kommentar von chanfan ,

Was denkst du denn? Etwas eigene Arbeit wirst du dir schon machen müssen.

Antwort
von BradleyBiggle, 37

Hallo

Quellenangaben in der Beschreibung sind immer gut, auch wenn du nur "Quelle: Google" angibst. 

Monetarisieren oder Partner werden kannst du auf YouTube mit solchen Videos nicht. Übertreibst du es und machst zuviele solcher Videos sperrt YouTube deinen Kanal und löscht die Videos. 

LG

Kommentar von annokrat ,

jeglicher text, der angibt woher jemand etwas unrechtmässig kopiert hat, ist sinnlos.

annokrat

Kommentar von uncutparadise ,

Quelle: google ? Google kann keine Quelle sein, weil google keine Inhalte anbietet !!!

Kommentar von BradleyBiggle ,

Quelle: google ? Google kann eine Quelle sein, weil google Inhalte anbietet !!

Antwort
von Nemesis900, 32

Wenn du nicht die rechte an den Bildern und den Lieder besitzt dann darfst du sie auch nicht veröffentlichen. Es bringt nichts wenn du das auch noch dazu schreibst.

Kommentar von NickAndersson ,

Wie machen denn die anderen das wenn jemand ein lyrics Video reistelllt? Woher haben die denn die Rechte?

Kommentar von Nemesis900 ,

Entweder sie haben sie nicht und haben einfach nur Glück das es (noch) nicht gesperrt wurde. Oder sie haben beim Urheber/Rechteinhaber nachgefragt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community