Kann ich das Vertrauen wieder gewinnen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es bringt wohl wenig "ihm mit Gesprächsversuchen auf die Nerven" zu gehen.

Sicherlich gibt es eine Anlaufstelle für Eltern, die ältere Kinder adoptiert haben, die beraten, wie man am besten damit umgeht.

Ich habe mir nun nicht alle Fragen komplett durchgelesen aber wenn ich lese, dass er auch Essen verweigert, wäre psychologische Betreuung vielleicht auch nicht schlecht. Der Junge ist zwar fast erwachsen, aber gerade in keinem einfachen Alter und (was auch immer passiert sein mag) er sollte vielleicht die Vergangenheit aufarbeiten und vor allem verarbeiten können...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?