Kann ich das so in einer Bewerbung (Anschreiben) formulieren?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

In meiner Ausbildung in einer Möbeltischlerei, war hauptsächlich das
Zusammenbauen von Modulschränken, Zimmereinrichtungen und
Empfangsbereichen meine Tätigkeit.

Ich würde den Satz so schreiben:

„Während meiner Ausbildung in der Möbeltischlerei Mair & Meyer montierte ich Modulschränke, Zimmereinrichtungen und Empfangsbereiche.“

Weiterer Tipp: Kannst du ein Zimmer ausmessen und dann einen Regalschrank so planen und zusammenbauen, dass er in das Zimmer passt? Als „Monteur“, mehr kann man dem obigen Satz nicht entnehmen, kannst du natürlich weniger als ein Handwerker, der auch die genannten Einrichtungsmöbel ausmessen und deren Zusammenstellung planen kann.

Inwieweit du wirklich eine „Ausbildung“ in der Möbeltischlerei genossen hast, vermag man nicht aus deinem oder meinem Satz zu schließen. Für einen Personalchef bist du jemand, der einfache Möbel zusammenschrauben kann – mehr nicht!

Messen, ausmessen, planen, zuschneiden, vormontieren, einpassen, lackieren … usw. sind eben Fähigkeiten, die mehr Können und Wissen zeigen als eine reine Zusammenbautätigkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?