Kann ich das Paypal einer anderen Person verwenden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gegen Gesetze verstösst Du nicht. Es ist jedoch vertragsbrüchig gegenüber Paypal. wenn Du einfach den Account Deiner Mutter nutzt.

Auch gibt es weitere Probleme. In den Nutzungsbestimmungen steht:

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full

3.6 Ausschluss von Zahlungsquellen. PayPal kann im Rahmen seines Risikomanagements bestimmte Zahlungsquellen für ausgewählte Transaktionen ausschließen. Wenn wir eine Zahlungsquelle ausschließen, werden wir Sie darauf hinweisen, welche andere Zahlungsquelle wir stattdessen nutzen.

Und die "bestimmte Zahlubgnsquelle" heisst dann Angabe einer Kreditkartennummer.

Paypal arbeitet als Finanzdienstleister, hat eine lux. Bankenlizenz und durchaus das Recht die Vorlage des Ausweis zu fordern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das verstößt gegen die AGB. Außerdem ist deine Mutter verpflichtet ihr PayPal Login geheim zu halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TechnologKing68
14.08.2016, 20:22

Vor allem wäre es ein Diebstahl gegen die Mutter.

1

Nein dürfen Sie nicht.

KaterKarlo2016

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?