Kann ich das mit in meine Bewerbung einbauen (Ausbildung)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du den Familientag besucht hast, kannst du das in deiner Bewerbung dann ja erwähnen. Zum Beispiel, dass du bei dem Event das Unternehmen schon einmal ein bisschen kennen lernen konntest und dies ein positiven Eindruck bei dir hinterlassen hatte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, das macht nur Sinn, wenn der Familientag schon stattgefunden hat... Dass der bald stattfinden wird, brauchst nicht zu erwähnen, das wissen die auch selbst. Das klingt bisschen nach: "Ich muss jetzt unbedingt irgendwie schreiben, dass mein Papa da arbeitet!"

Und wenn der schon stattgefunden hat, musst du das auch irgendwie sinnvoll begründen, WAS dir da gefallen hat... Dass die Mitarbeiter alle super freundlich sind, dass das Unternehmen so super eingerichtet ist, .... Irgendwas sinnvolles positives eben. Nur zu schreiben: "Ich fand den Familentag toll." macht keinen Sinn... Du bewirbst dich ja nicht zum feiern, sondern um zu arbeiten.

Nur positive Erfahrungen schreiben, die du selbst schon machen durftest. Alles andere ist nicht überzeugend :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das macht dann aber nur sinn, wenn du zuvor diesen familientag besichtigt hast und dann anschließend die bewerbung abschickst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung