Frage von grungi99, 3

Kann ich das machen oder net:/?

So, ich hab eine Menge an Gewicht verloren anhand Crash-Diäten und dieses Gewicht will ich auch behalten. Ich bin relativ klein (155 cm) und wiege sehr wenig. Mein Grundumsatz wäre ca. 1200 Kalorien. Seit Monaten esse ich jeden Tag nur 940 Kalorien, aber nicht um abzunehmen, sondern um mein Gewicht zu halten ( damit nimmt man ab... Ich weiß). Ich hab Angst, von 940 kcal auf 1200 kcal zu steigen, weil mein Stoffwechsel könnte mittlerweile "kaputt" sein. Was soll ich tun? Würde ich zulegen, wenn ich auf 1200 kcal steigen? Danke im Voraus :/

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von SunKing33, 2

Hallo,

das kommt drauf an, wie alt Du bist und was Dein Alltag von Dir fordert.

Derzeit kompensiert Dein Körper den Nahrungs-Mangel durch Ausschütten von mehr Stress-Hormonen, die versuchen, irgendwelche Energie-Reserven aufzuschließen.

Dieser Stress ist ungesund, weil er Herz und Kreislauf erheblich belastet. Andererseits kompensiert er auch die Erschöpfung, die Du in Folge der Mangel-Ernähhrung erlebst. Dadurch fühlst Du Dich relativ normal.

Du solltest die Nahrungsmenge langsam steigern - Tag für Tag. Wenn Dein Grundumsatz be 1200 kcal liegt, hast Du am Tag noch nichts getan außer rumliegen. Wenn Du noch etwas anderes als das tun möchtest, musst Du über 1200 kcal steigern - vermutlich auf 1600 bis 1800.

Wenn Du es nicht schaffst, Dein Gewicht stabil zu halten, brauchst Du vermutlich Unterstützung von Experten, die Dich davor bewahren, Deiner Gesundheit (weiterhin) zu schaden.

Alles Gute!

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Ernährung, 1

Würde ich net machen - denn genau so macht man den Stoffwechsel kaputt. Wie man gesund und dauerhaft abnimmt erfährst Du hier.

http://jojo-effekt.info/

Antwort
von mariontheresa, 3

Wieviel Kalorien ein Mensch am Tag braucht, ist unterschiedlich, und hängt vom Grundumsatz und vom Leistungsumsatz ab. Wenn du jetzt längere Zeit gehungert hast und nun plötzlich wieder mehr isst, denkt dein Körper die Hungerzeit ist vorbei und legt Reserven für die nächste an. Ob du dabei zunimmt,  musst du ausprobieren.  

Antwort
von Drewfire6392, 3

kommt drauf an am besten ist es morgens und mittags zu essen weil du über den tag ja schließlich auch kalorien verbrennst aber ich denke eher es ist ungesund 940 kalorien zu sich zu nehmen wenn man dann trotzdem noch welche verbrennt weil der körper brauch ja auch eine gewisse energie 

Antwort
von AmyDu,

Ich würds echt ausprobieren. Selbst wenn du zunimmst ist es nicht schlimm. Wäre sogar gut. Ich weiß zwar nicht, wie viel du wiegst, aber wahrscheinlich keine 40 kilo.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community