Frage von 20stupsi01, 58

Kann ich das leere Laufwerk D löschen?

Beim partitionieren meines PCs ist wahrscheinlich etwas falsch geloffen. Ich habe nämlich das Laufwerk D, welches komplett leer ist. Kann ich es löschen? Bin mir nicht sicher ob das dem System schadet, da in der Datenträgerverwaltung Primäre Partition steht. (Ich brauche übrigens keine Partition für Dateien. Speichere alles auf einer NAS) Vielen Dank im Vorraus für eure Antworten!

Expertenantwort
von funcky49, Community-Experte für Computer & PC, 58

Du kannst D: problemlos löschen, da keine Daten drauf sind.

Alle angezeigten Partitionen sind primäre Partitionen, das spielt keine Rolle.

Nicht löschen darfst Du C: und "System-reserviert" und die oberste (Wiederherstellungspartition).


Kommentar von 20stupsi01 ,

Hab ich gemacht. Jetzt fehlt Windows die BootMGR. Die war wahrscheinlich im D Laufwerk. Hab bereits versucht mit einem Stick und ISO Datei den PC zu reparieren aber nichts funktionierte. Kannst du mir weiterhelfen? (Ist eigentlich nicht schlimm falls es keine Lösung gibt ausser zurücksetzen, dennoch würde ich es gerne hinbringen :) Meine Dateien sind alle auf dem Server)

Kommentar von funcky49 ,

die BootMGR. Die war wahrscheinlich im D Laufwerk.

Der BootMRG befindet sich im Startsektor, und der ist nicht auf Laufwerk D:

Aber wie dem auch sei, probiere mal folgende Reparaturoptionen:

http://www.bootmgr-fehlt.de/#zwei-betriebssysteme

Expertenantwort
von LemyDanger57, Community-Experte für Computer & PC, 50

Kannst Du löschen und den freigewordenen Speicherplatz der C:-Platte zuweisen.

Antwort
von intello99, 29

Mache das am besten mit mini partition tool ... da kannst Du dann auch die Partition vom Laufwerk C: vergrössern. Das ist etwas besser wie die Windows eigenen Programme.

Antwort
von radihalle, 21

Mit EaseUs kannst Du Partitionen bearbeiten. z.B. Löschen und C: vergrößern........  ( ist kostenlos )

Da D: leer ist kann nichts passieren.

Kommentar von 20stupsi01 ,

Soso, kann nichts passieren ;). Nach dem löschen von D und Neustart zeigt Windows an, dass die Datei BootMGR fehlt. Was soll ich tun? Mit der ISO wiederherstellen hab ich bereits versucht und hat nicht geklappt.

Kommentar von radihalle ,

Oh, entschuldige; aber somit habe ich dazugelernt, dass ich in Zukunft mit dem Defragmentieren nachsehe, ob feste Plätze, wie Bootsektoren in fremder Partition liegen. Entschuldige bitte, das ist für mich eine neue Erfahrung.

Antwort
von Niklas140102, 41

Ja kannst du

Kommentar von 20stupsi01 ,

Danke für die schnelle Antwort. Ich bin noch etwas unsicher :) aber ich werde es mal machen.

Antwort
von Ina2016, 10

natürlich können Sie Laufwerk D einfach löschen. Es ist auch sehr einfach.

Eine Drittanbieter-Software zur Löschen der Partition ist auch empfehlenswert.

http://www.disk-partition.com/de/help/delete-partition.html

Antwort
von DrDralle, 39

Wozu? Wo siehst du den Vorteil?

Kommentar von 20stupsi01 ,

So kann ich die "unnötigen" und unbenutzten 80GB auf Laufwerk C übertragen.

Kommentar von DrDralle ,

Bist du sicher das dass geht?

Kommentar von funcky49 ,

So kann ich die "unnötigen" und unbenutzten 80GB auf Laufwerk C übertragen.

Genauso!

Antwort
von DarkJohnson, 58

Versuch es einfach, wenn es nicht klappt musst du es halt nochmal aufsetzen. Unbedingt vorher ein Backup machen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community