Frage von Bekky1992, 42

Kann ich das beim Jugendamt melden oder ist es meine Pflicht.?

Hallo

Ich habe dringend eine frage, ich weiß nicht ob ich es melden soll oder schon muss. Mein Ex Freund die Kinder sind schon im einem Heim oder Pflegefamilie nur das problem ist. Er nehmt Drogen und Trinkt morgens schon Alkohol. Er darf seine Kinder alle 4 Wochen sehen aber wenn er die nicht sieht nehmt der Drogen. Alkohol trinkt der jeden morgen bis abends die Kinder sollen zurück zu ihm, muss ich das jetzt melden. Muss ich auch mein Namen da abgeben? Ich weiß nicht was ich machen soll die Kinder tuhen mir nur leid.

Antwort
von mrsunknowldwg, 10

Das wichtigste sind jetzt die Kinder. So können sie nicht Großwerden und nach meiner Meinung, ist das Ihre menschliche Pflicht, das zu melden. Tuen Sie den Kindern diesen Gefallen. Dieser Mensch muss jetzt erstmal sein Leben in den Griff bekommen.

Antwort
von DieKatzeMitHut, 28

Rechtlich gesehen bist du nicht in der Pflicht, nein.

Aber natürlich solltest du soetwas melden, wenn du davon weißt. Das Jugendamt kann seine Augen nunmal nicht überall haben, deswegen ist es wichtig in solchen Situationen einzugreifen.

Wie das Amt dann am Ende damit umgeht, ist eine andere Sache.

Natürlich kannst du soetwas auch anonym melden, wobei eine persönliche Meldung immer ernster genommen wird. Dein Exfreund wird trotzdem nicht erfahren, dass die Meldung von dir kommt, besonders wenn du darum bittest.

Kommentar von Bekky1992 ,

Kann man es auch mit Post machen oder Email oder muss man da Perönlich dahin?

Kommentar von huldave ,

Das geht auch

Antwort
von Menuett, 8

Nein, du mußt Deinen Namen nicht angeben.

Du kannst das anonym, schriftlich oder per Telefon, dem Jugendamt mitteilen.

Antwort
von Kandahar, 22

Soll das eine Racheaktion werden?

Kommentar von Bekky1992 ,

Nein, die Kinder haben schon genung von die Mutter erleben müssen, und er ist agresiev war er auch gegen mir über sagen wir immer noch.

Kommentar von Kandahar ,

Vielleicht solltest du erst mal abwarten, wie er sich verhält, wenn die Kinder bei ihm sind.

Wenn er gegen dich agressiv wurde, heißt das nicht zwangsläufig, dass er das auch bei den Kindern tut.

Was die Drogen und den Alkohol angeht, schreibst du ja selbst, dass er das nur tut, wenn die Kinder nicht da sind. Möglicherweise lässt er es ja ganz, wenn die Kinder bei ihm sind.

Man sollte Menschen nicht vorverurteilen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten