Frage von M5678, 32

Kann ich damit HD sehen wenn ich den Konverter in meinen Fernseher mit VGA stecke?

https://www.euronics.de/computer-und-buero/computer-zubehoer/akkus-kabel-adapter...

Ein VGA Kabel habe ich bereits?

Und wie bekomme ich dann Ton?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JoGerman, 4

VGA überträgt keinen Ton, das muss schon mal klar sein, denn VGA wurde als reiner Video-Ausgang an PC-Grafikkarten für die Weiterleitung an lautsprecherlose Monitore konzipiert.
Außerdem ist VGA ein analoger Übertragungsweg und damit nicht in der Lage, hohe Auflösungen in der entsprechenden Farbtiefe zu übertragen.  

Ob du damit HD-Sender sehen kannst (dann allerdings nicht in HD-Auflösung), hängt zuerst von deiner HDMI-Bildquelle ab, die du hier geheim hältst. (wahrscheinlich aus Datenschutzgründen?).  

Diese Bildquelle, z.B. Receiver, Laptop, Bluray- oder DVD-Recorder usw. sendet den Ton über HDMI an den Fernseher weiter. Da aber VGA generell ohne Ton ist, wird das HDMI-Tonsignal innerhalb des Konverters nicht weitergeleitet.  

Die Lösung wäre also nur ein zusätzliches Kabel für analoge Tonübertragung.
 
Fernseher mit VGA-Eingang haben deshalb direkt neben der VGA-Buchse eine Klinkenbuchse (ähnlich einer Kopfhörer-Buchse) für den Ton. Meist "Audio IN" genannt.  

Das Quellgerät sollte nun einen Tonausgang haben in Form von Cinch- oder Klinkenbuchsen, damit der Toneingang am Fernseher per extra Audio-Kabel versorgt werden kann.  

Gruß DER ELEKTRIKER

Kommentar von JoGerman ,

P.S. 
Habe mir den Konverter nochmal genauer angesehen. 
Anscheinend hat er einen zusätzlichen Audio-Ausgang (ein Eingang wäre sinnlos)  
Die Anschlussart an einen Fernseher (in deinem Link Bild 5) kann also so nicht funktionieren. Da hatte der Fotograf wohl keine Ahnung von der Funktionsweise.  
Das Audiokabel (Klinkenstecker) muss in den Fernseher, nicht in den Laptop.  

Antwort
von Ralfi1988, 16

"Generell ist der VGA-Anschluss für hohe Auflösungen bis 400 MHz
Videobandbreite geeignet; dies reicht für die Darstellung von 2560 x
1440 Pixeln bei einem Bildseitenverhältnis von 16:9 und einer
Bildfrequenz von 75 Hz aus... Bei modernen, digitalen
LCD-Flachbildschirmen ist, falls vorhanden, der digitale DVI-Anschluss
vorzuziehen, da durch die Analogisierung des Bildes durch die
Grafikkarte und die anschließende Re-Digitalisierung des Bildes im
Displaycontroller unweigerlich Qualitätseinbußen entstehen."

https://www.gutefrage.net/frage/kann-man-ueber-ein-vga-kabel-auch-hd-gucken

Kommentar von M5678 ,

Also heißt das es klappt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community