Frage von el69r, 55

Kann ich damit ein Studium machen?

Nach der 10. Klasse habe ich ein Realschulabschluss mit Qualifikation bekommen. Das heisst doch, dass ich dann Abi machen kann oder?

Aber was ist, wenn ich nach meiner 2 jährigen schulischen Ausbildung zur Sozialassistentin nicht die Hochschulreife, also zum Abi schaffe? Kann ich dann wiederum kein Studium machen?

Expertenantwort
von Kristall08, Community-Experte für Studium, 18

Ohne Hochschulreife kein Studium.

Macht auch Sinn. Wer nicht mal die Hochschulreife erreicht, wird auch kein Studium schaffen, da das ja noch mal 'nen Tacken schwerer ist.

Kommentar von Angelstar19 ,

stimmt garnicht. man kann heute auch mit ein Realschulabschluss studieren wenn man eine Ausbildung abgeschlossen hat und Berufserfahrung hat . heutzutage ist alles möglich ! Sogar Kunst zu studieren ist möglich mit ein Realschulabschluss wenn man hochbegabt ist und bestimmtes talent hat

Kommentar von Kristall08 ,

Was stimmt nicht? Richtig lesen, bitte.

Da steht, ohne "Hochschulreife". Diese kann auf verschiedenen Wegen erlangt werden und ist nicht gleichbedeutend mit Abitur.

Antwort
von Gaskutscher, 36

Wenn du die entsprechende Schulreife nicht erreichst, fehlt dir natürlich die Zugangsberechtigung.

Welches Bundesland? Ein »Realschulabschluss mit Qualifikation« ist mir fremd.

Kommentar von el69r ,

NRW

Kommentar von Kristall08 ,

Realschulabschluss mit Qualifikation bedeutet nur, dass man die Zulassung für den Besuch der Oberstufe erhalten hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community