Frage von chemikant2, 149

Kann ich dafür belangt werden mit 15?

Also vor paar Monaten war ich mit einigen kumpels bei einwm gemeinsamen freund zu besuch wo wir dann shisha geraucht haben. Dann ist dem Gastgeber allerdings die kohle auf den Teppich gefallen und dessen vater und Stiefmutter waren nicht so gut drauf zu sprechen. Sie meinten nämlich erst wir müssen den teppich mit bezahlen da wir dabei waren. Von der moral her hat er recht ich bin auch bereit etwas mitzusteuern aber jetzt meinte die Stiefmutter sie wird uns alle anzeigen und mir ist klar das wird sie nicht durchziehen da es zu dumm wäre da wir 5 sind die wissen wer das war und der andere es ja auch selbst zugeben würde vor gericht. Aber der Vater meinte wir kriegen trotzdem eine strafe da wir als minderjährige shisha geraucht haben und da bin ich mir jetzt unsicher. Darf man mit 15 shisha im privaten gebrauch konsumieren ? Danke für alle im voraus

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von peterobm, 86

Gastgeber ist der Sohnemann, der hat den Unfall verursacht; und auch für den  Schaden gerade zustehen. Ihr habt da keine Schuld. 

Da wird kaum eine Versicherung für haften. Eigenschaden. 

Anzeigen? Warum ..  Privat

Viel Spass den Eltern

Kommentar von chemikant2 ,

die wollen das wir das bezahlen deswegen wollen sie uns anzeigen damit wir es zahlen müssen

Kommentar von peterobm ,

was die wollen .... spielt keine Geige, der Sohnemann war es

sollte Sie das durchziehen; Gegenanzeige mit den Eltern wegen falscher Verdächtigung

Kommentar von GanMar ,

deswegen wollen sie uns anzeigen

Wegen was denn? Shisharauchen in einer Privatwohnung? Das ist keine Straftat, auch bei 15-jährigen nicht.

Kommentar von peterobm ,

denen geht es eher um den Schaden vom Teppich den der Junior verursacht hat, 

ALLE 5 sollen dafür zahlen; so verstehe ich es

Kommentar von chemikant2 ,

ja genau @peterobm

Antwort
von petrapetra64, 19

Vor ein paar Monaten gab es noch nicht mal ein Gesetz, dass Shisha rauchen für Minderjährige überhaupt verboten ist, war eine Gesetzeslücke, die erst vor kurzem (ich glaube ab April) geschlossen wurde.

Aber selbst wenn es verboten gewesen wäre für Minderjährige, dann steht die Abgabe an Minderjährige zwar unter Strafe, aber das rauchen selbst wird nicht bestraft (höchstens von den Eltern). Eine Strafverfolgung (Anzeigen kann jeder, was er will, passiert nur eben nichts, wenn man es tut) findet daher nicht statt, es kann dir also nichts passieren. Und ihr Sohn wäre noch dazu genauso mit dran.

Fahrlässige Sachbeschädigung ist ebenso kein Straftatbestand und durch eine Anzeige bekommt man niemals Geld, denn das müssten sie selbst mit Hilfe eines Anwaltes zivilrechtlich einklagen.

Von daher nein, sie können dir gar nichts, wollen können sie viel, aber das sind nur leere Drohungen.

Antwort
von AppleHelfer, 14

Schlimm diese Eltern, die alle anderen verantwortlichen machen obwohl das eigene Kind den Shit gemacht hat. Musst nicht beunruhigt sein, da die Eltern sich selber ein Eigentor schießen würden wenn sie die Polizei informieren ihr wprdet ShiSha rauchen. Die haben nämlich sowas wie ne Aufsichtspflicht und die hötten sie dadurch ganz schön verletzt, außerdem woher hat der Sohn die ShiSha + Tabak, von den Eltern? Dampf ne ShiSha auf ddas Verhalten von den Eltern :D

Antwort
von JuraErstie, 66

Fahrlässige Sachbeschädigung existiert nicht. Anzeige nicht möglich.

Kommentar von chemikant2 ,

können sie uns aber anzeigen wegen dem shisha rauchen ?

Kommentar von JuraErstie ,

Dann dürften sie ihren Sohn zuerst anzeigen. Und das werden sie nicht. Und wegen Shisha rauchen - das JuSchG sieht zwar vor, dass das rauchen nicht gestattet wird, ist aber keine Straftat.

Antwort
von Losch95, 55

Nein man darf es nicht, aber sollen sie das doch tuhen. Dabei geratten doch sie selber in gefahr, da sie die Erziehungsberechtigten sind und nicht auf passen können was ihr sohn macht.

Waren die Eltern im Haus, wenn ja dan können sie ja ned mal kontrollieren was ihr sohn macht, wenn sie sogar wussten das geraucht wurde. Dan haben sie sich strafbar gemacht.

Kommentar von chemikant2 ,

Nein der vater ging zur Stiefmutter

Kommentar von Losch95 ,

was wollen sie den aus der anzeige erreichen? das ihr bestraft werdet. Dafür seit ihr nicht Schuld sondern der Gastgeber.

Kommentar von chemikant2 ,

ja deswegen find ich das auch ziemlich dumm aber die lügen ja und sagen wie waren es

Kommentar von Losch95 ,

Falsche aussage ist mehr strafbar, dazu gesehen das ihr sogar zu 4 (5 mit dem sohne man) werden sie die klage verlieren. Wenn sie lügen.

Kommentar von chemikant2 ,

naja eigentlich 6 der sohnemann hat nen bruder der war auch dabei

Antwort
von PR0LUX, 56

Es ist egal ob du das darfst oder nicht das würde höchstens eine Ordnungswiedrigkeit sein. Der Vater labert sche....

Kommentar von chemikant2 ,

kann ich für diese aber belangt werden in irgendeiner Hinsicht ?

Kommentar von PR0LUX ,

Nein, habt ihr es Privat gemacht und nicht in der Öffentlichkeit könnt ihr dafür nicht belangt werden.

Kommentar von AntwortMarkus ,

Rauchen unter 18 ist polizeilich verboten.  Egal wo. Aber die Eltern bekommen dann selber auch ärger mit der Justiz,  wenn sie Anzeige wegen Sachbeschädigung erstatten,  schließlich hat der eigene Sohn ebenfalls geraucht. Und der hat den Schaden ja verursacht,  also muss der eigene Sohn blechen. 

Kommentar von AntwortMarkus ,

Der der den Schaden verursacht hat,  ist für diese Sachbeschädigung auch haftbar.  Wenn du den Schaden verursacht hast,  zählt deine private Haftpflichtversicherung,  die deine Eltern sicherlich abgeschlossen haben für die Familie. Aber ganz davon abgesehen,  ist rauchen aus gutem Grund unter 18 Jahren polizeilich verboten. Deine Eltern können belangt werden wenn du rauchst und das Jugendamt kann dann mitmischen. 

Kommentar von PR0LUX ,

Das interessiert aber seltsamerweise nimanden dort und im nachhinein kann man dafür nicht belangt werden.

Kommentar von AntwortMarkus ,

Nach dreißig Jahren verjährt eine Straftat.  Danach ist erst "im Nachhinein. "

Kommentar von peterobm ,

würde dann aber ALLE 5 betreffen; da ist der eigene Junior auch dabei :D 

die schneiden sich bestimmt nicht in das eigene Fleisch

Kommentar von chemikant2 ,

ja also das wusste keiner von unseren eltern

Kommentar von PR0LUX ,

nochmal zusammengefasst es passiert gar nix wegen dem rauchen und wegen dem Teppich nur der dem die Kohle runtergefallen ist (also dem gastgeber)

Kommentar von chemikant2 ,

ja eigentlich ja schon aber kann auch sein das und nur einschüchtern wollten was sie aber nicht geschafft haben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community