Frage von schneepups, 18

Kann ich dafür Angezeigt werden, dass...?

Hallo leute,

ich bekomme ein video von einer person. Diese will dafür 50€ amazongutschein. Ich habe gesagt die 50€ bekommt er wenn ich das video bekomme. Er hat gesagt dass er mich anzeigt wenn nicht. Kann ich dafür angezeigt werden wenn ich es nicht schicke?

Antwort
von uncledolan, 12

Hallo,

sofern ihr beide über 16 und damit geschäftsfähig seid, habt ihr mündlich einen gültigen Vertrag geschlossen. Sollte entweder der Inhalt des Vertrages gegen irgendein Gesetz verstoßen (oder der Inhalt des Videos, insbesondere Persönlichkeitsrechte, also dass keine Videos von jemandem gegen dessen Willen oder Wissen verbreitet oder weitergegeben werden bzw Copyrights, falls es sich um kopiergeschütztes Material handelt), oder es sich bei der Vereinbarung um einen offensichtlichen Scherz oder Ironie handeln, ist der Vertrag nichtig und hat keine Rechtsfolgen. Auch wenn die Vereinbarung unter Zwang getroffen wurde, ist sie nicht rechtlich bindend.

Sollte der Vertrag rechtskräftig sein, muss der Klager das natürlich noch beweisen. Schriftform in irgendeiner Art reicht hierzu aus, insbesondere auch E-Mail- oder Chat-Vereinbarungen, solange sie dem Kontext nach als ernsthaft gemeinte geschäftliche Vereinbarung interpretiert werden kann.

Kommentar von davidmueller13 ,

sofern ihr beide über 16 und damit geschäftsfähig seid

Geschäftsfähigkeit beginnt ab dem siebten vollendeten Lebensjahr, ist aber bis Volljährigkeit beschränkt (Mit Einschränkungen und Regelungen ab §107 BGB ff.)

Antwort
von Voeglein, 10

Grundsätzlich kann man jeden anzeigen (fast aus jedem Grund). Nur die Frage, wie weit er damit kommt.

Habt ihr irgendwas schriftlich vereinbart oder alles nur mündlich?

Wieso willst du es ihm denn nicht schicken?

Antwort
von AuroraRich, 10

Auch wenn du es im Chatverlauf schreibst, dann ist das ein Vertrag. In dem Fall ein Kaufvertrag. Und ja, du musst dann auch bezahlen. Und ja er kann dich dafür anzeigen, das das Betrug ist.

Antwort
von M0dj0, 8

Wenn das nicht per Vertrag schriftlich festgehalten wurde, ist ein mündlicher zwar gültig, aber hier steht Aussage gegen Aussage. Ich verstehe das mit dem Video nicht so ganz. Geht es hier um eine Bluray oder wie?

Kommentar von schneepups ,

Also es ist nicht vertraglich auf dem papier sondern per chatverlauf und per telefon. Es wurden keine unterschriften gemacht. Aber halt per chat.

Kommentar von BlackApache ,

Rechtskräftiger Vertrag, solange ihr beide geschäftsfähig seid!

Ja er kann dich anzeigen und wird auch recht bekommen.

Wenn es um etwas "schlüpfriges", beispielsweise von einer Mitschülerin, geht macht ihr euch beide strafbar. Also Obacht.

Antwort
von troublemaker200, 7

Achtung!! von so einen fall habe ich schonmal gehört!!
Falls sich bei dem Video um irgendetwas "schlüpfriges" sein sollte, dann wäre ich vorsichtig!!!

Antwort
von Seher1905, 7

Du kannst den jenigen Anzeigen wegen erpressung

Kommentar von AuroraRich ,

Bitte was? Wenn ich bei dir etwas kaufe und bezahle und die Ware nicht von dir bekommen, dann ist es doch keine Erpressung, wenn ich sage, dass ich dich dafür anzeigen werden. Was für ein Bullshit.

Antwort
von Bufkin, 7

Was ist das für ein Video? Solange du die inhalte nicht kennst kannst du immer sagen, dass es nicht das richte Video ist.

Aber es wird dich sowieso niemand wegen 50€ anzeigen.

Aber ich vermute den Inhalt schon..........

Kommentar von schneepups ,

Also es wurde über cjatverläufe besprochen und per telefon und es ist ein erwachsenen video. 

Kommentar von Bufkin ,

Das war mir schon bewusst :D . Aber ich bin mir sicher das er dich nicht dafür anzeigen wird, da der Inhalt und das weiterschicken der Person im Video nicht gefallen wird und auch eigentlich Illegal ist womit er sich selbst strafbar macht.

Kommentar von AuroraRich ,

Nur weil es sexuelle Inhalte hat, muss es nicht illegal sein.

Kommentar von BlackApache ,

Aber wer würde 50€ für ein normales, pornografisches Video zahlen? Da kommt man im Internet besser weg.

Außer natürlich es geht um eine bekannte Person, zum Beispiel eine Mitschülerin, die nicht damit einverstanden ist.

Kommentar von AuroraRich ,

Es gibt Hardcore Sachen, die nicht mal eben zur Verfügung stehen. K9 zum Beispiel, nicht verboten, aber trotzdem wenig im Netz.

Vielen Fetischisten ist es 50€ und noch deutlich mehr Wert, wenn man seine Füße für eine Minute in die Kamera hält.

Antwort
von Redwolf01, 8

es wurde ja keine leistung erbracht.daher ist eine anzeige lächerlich.

Antwort
von jimpo, 6

Laß Dich nicht erpressen und sag Ihm, er soll das Vidio der Polizei zeigen. Das wird er garantiert nicht machen da er scharf auf das Geld ist und er selbst dann mit der Polizei Probleme kriegt.

Antwort
von ModorMadness, 8

Also wenn er dir den Link nicht gibt, kann zwar eine Anzeige eingereicht werden, aber wird bestimmt ehe wieder fallen gelassen aus dem Grund weil er dir ja den Link nicht gegeben hat um die 50 Euro auch zu bekommen. Also ist der Typ einfach nur Hirnlos. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten