Kann ich da jetzt ein neues Meerschwein reinsetzten?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo, ich hatte vor 2 Wochen die selbe Situation! Mein Meerschweinchen ist gestorben und das andere trauert, es ist 3 Jahre alt! Für mich stand von Anfang an fest, dass ich unbedingt einen Artgenossen für ihn will! 

Ich würde an deiner Stelle ein neues Meerschweinchen aus dem Tierheim holen, das so ungefähr gleich alt ist, obwohl ein bisschen jünger immer besser ist, finde ich!

 Zu meinem Meerschweinchen habe ich auch ein jüngeres Meerschweinchen gesetzt! Es gab keinerlei Probleme! Wichtig ist, dass du unbedingt nur Häuser mit 2 Eingängen in das Gehege tust! Dazu kannst du auch einfach in einen Pappkarton 2 Eingänge schneiden! 


Ich hoffe, diese Antwort hat  dir geholfen 


LG lillimr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt so genannte Leihmeerschweinchen die man nach dem Tod von seinem Meeri wieder zurück gibt.
Kannst ja mal googlen

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alleine ist für ein Meeri nie gut da es Rudeltiere sind Aber so schnell würde ich kein Neues rein warte noch paar Tage

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das tut mir leid für dich und dein zweites meerschweinchen. Das arme wird jetzt sehr einsam sein und im schlimmsten Fall stirbt es daran (ist bei Kleintieren einfach so). Aus persönlicher Erfahrung kann ich dir davon nur abraten. Ich hatte zwei verschiedenen meerschweinchen  (nach einander). Das erste besaß mein Onkel als erstes und er hat es zu einem Hasen in den Stall gesetzt. Die Konsequenz war, dass es immerzu vom Hasen gebissen wurde und nicht akzeptiert. Mein nächstes meerschweinchen haben wir den Nachbar ab und zu anvertraut, welche auch ein schweinchen hatten. Sie haben beide manchmal zusammen getan und sie konnten sich nicht vertragen. Unser meerschweinchen wurde mehr oder weniger herumgeschuppst. Tat mir leid. Und ich würde dir davon abraten, denn dein zweites meerschweinchen wird es dadurch nicht leichter haben. Vielleicht könntest du ein neues holen mit einem eigenen Stall und sie langsam aneinander gewöhnen...aber BITTE setze sie nichz von Anfang an zusammen on einen stall...das wird nicht gut gehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TrollFaenger
26.04.2016, 12:58

Diese "Käfig-an-Käfig"-Methode ist ganz falsch!

0
Kommentar von TYjazzy
08.07.2016, 14:00

Das ist Blödsinn, dass klappt bei Kaninchen auch

0

hol ein neues. Am besten ist ein baby, da es sich dem größeren merli dann sowieso unterordnet. ein gleichaltriges ist natürlich auch besser, als es einsam zu lassen. Kläre auf jeden fall mit dem Tierheim ab, dass du es wieder zurück bringen kannst, wenn sie sich nicht vertragen. Auf jedem Fall auf neutralem Boden 'kennenlernen' lassen. 

du kannst auch bei ebay kleinanzeigen schauen. da werden sogar viele verschenkt. ich habe ein neues bei notmeerschweinchen.de gefunden 
wenn du noch fragen hast, kannst du dich gern melden :)
lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh ja das kenne ich, dein armes Meerschweinchen trauert und wenn du nicht aufpasst hört es ganz auf zu fressen du hast jetzt zwei Möglichkeiten, entweder du gibst es weg oder du setzt noch ein anderes rein eine andere Möglichkeit gibt es nicht du musst aber am Anfang damit rechnen das dass andere Tierchen am Anfang sehr ängstlich ist aber das gibt sich mit der Zeit habe einfach nur Geduld und sei für sie da 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung