Kann ich bzw. Meine Mutter mein Bruder einweisen gegen seinen Willen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn er eine Gefahr für sich selbst darstellt, sollte er nicht so ein großes Mitspracherecht haben. Glaube aber das 'Gefahr für sich selbst' für die erst besteht wenn er sich selbst verletzt..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NickyPrimeDE
19.09.2016, 16:30

Reicht die Aussage das er sich aus langeweile Ritzen tut? 

0
Kommentar von Celoni
19.09.2016, 16:31

Aufjedenfall!

1