Frage von Imperator1200, 253

Kann ich Bundeskanzler werden?

Natürlich für Deutschland.

Antwort
von HelmeSchmidt, 134

Wenn du das 18 Lebensjahr vollendet hast und du das passive Wahlrecht noch besitzt könnte das funktionieren.

Vorausgesetzt natürlich, du findest eine Partei die dich unterstützt und wählt.

Antwort
von zehnvorzwei, 49

Hei, Imperator1200, wenn du immer schön brav deinen Teller leer isst, die bürgerlichen Ehrenrechte besitzt, Deutscher bist und der jeweils richtigen Partei beitrittst, kannst du Bundeskanzler werden  - und sogar noch mehr  (das geht sogar ohne Mitgliedbeitrag in einer politischen Partei zahlen zu müssen). Viel Erfolg! Grüße!

Antwort
von Accountowner08, 113

ja, warum nicht? Du gibst uns keine Informtionen, die darauf hindeuten, dass es nicht möglich wäre (z.B. dass du keine deutsche Staatsbürgerschaft hast oder so...)

Antwort
von Luftkutscher, 63

Woher sollen wir das wissen? Wir wissen nicht, wie alt Du bist und ob Du deutscher Staatsbürger bist. Insofern ist nicht bekannt, ob Du das passive Wahlrecht hast und zum Bundeskanzler gewählt werden kannst. Wenn Du eine verwertbare Antwort erwartest, dann solltest Du schon etwas mehr Informationen in deine Frage packen. 

Antwort
von PatrickLassan, 92

Wenn du es schaffst, in den Bundestag gewählt zu werden und dich dort eine Mehrheit wählt, dann ja. Angesichts deiner anderen Frage hoffe ich, dass es nicht so weit kommt.

https://www.gutefrage.net/frage/was-kann-man-gegen-fluechtlinge-machen?foundIn=u...

Kommentar von Imperator1200 ,

War meine letzte Frage nicht gut?

Kommentar von PatrickLassan ,

Was soll an einer derartigen Frage gut sein? Ich wundere mich immer noch, wieso der Support sie nicht gelöscht hat.

Kommentar von Imperator1200 ,

Liegt wohl an Meinungsfreiheit.

Kommentar von PatrickLassan ,

Das Grundrecht auf Meinungsfreiheit ist ein Schutzrecht des Bürgers gegenüber dem Staat und kein Freibrief, allen möglichen Unfug zu behaupten. Hinzu kommt, dass es ein virtuelles Hausrecht gibt. Kein Betreiber eines Portals ist verpflichtet, deine Meinung zu veröffentlichen.

Kommentar von shadow96er ,

Deine beiden Fragen sind nicht gut.

Antwort
von TimmyEF, 125

Wenn Du in einer Partei bist die den nächsten Kanzler stellt geht das.

Kommentar von Ranzino ,

Der BK muss selber kein Bundestagsmandat haben dafür. Man muss halt nur genug Stimmen sammeln im Bundestag. 

Kommentar von PatrickLassan ,

Möglich, aber unwahrscheinlich. Es hat zwar mal einen parteilosen Bundeskanzler (*) gegeben, aber noch nie einen Bundeskanzler, der nicht MdB war. 

(*) Ludwig Erhard war nie offiziell der CDU beigetreten,

Antwort
von MoveBoy, 124

Wenn du die Bedingungen erfüllst.

Kommentar von Imperator1200 ,

Welche denn?

Kommentar von Ranzino ,

https://www.bundeskanzlerin.de/Webs/BKin/DE/Kanzleramt/WahlDerBundeskanzlerin/wa...

18 Jahre und Staatsbürger sein reicht; man muss nicht mal dem Bundestag angehören :D

Expertenantwort
von PeVau, Community-Experte für Politik, 58

Ein zukünftiger Bundeskanzler, der fragt, was man gegen Flüchtlinge, also gegen Menschen machen kann? Das möchte ich doch nicht hoffen.


Kommentar von earnest ,

Sachjetznich, dass Du plötzlich die Angie ins Herz geschlossen hast ...  Oder haste doch?

;-))

Kommentar von PeVau ,

Ja, ich mag sie so sehr, dass ich mich schon auf ihren Ruhestand freue. Aber ich muss zugeben, dass es wohl noch Schlechteres geben könnte.

Antwort
von GanMar, 77

Theoretisch ja, ganz praktisch jedoch scheitert das an Deinem Nick "Imperator".

Kommentar von Imperator1200 ,

Imperator ist doch gut oder?

Kommentar von pixeldef ,

Wir hatten schon einen hittler nen 2. brauchen wir nicht...

Kommentar von Imperator1200 ,

Ich heiße nicht hitler und er war ja auch kein Imperator.

Kommentar von shadow96er ,

Es hat auch niemand gesagt, dass du Hitler heißt...

Aber so, wie du schreibst, bist eher viel zu unreif, um ein Land zu regieren.

Kommentar von Imperator1200 ,

Jung finde ich besser, wenn ich mich wählen lasse, dann hat das Land viel von mir.;)

Kommentar von shadow96er ,

Ich glaube nicht, dass du mit deinen Ansichten an die Macht kommen würdest, werd du erstmal erwachsen und geh ordentlich zur Schule, mach deinen Abschluss.

Antwort
von Fortat1978, 87

Ja, das ist möglich.

Antwort
von Joschi2591, 77

zu wenig Infos über Dich

Antwort
von earnest, 30

Das wäre für einen "Imperator" aber ein ziemlicher Abstieg.

Überleg's dir gut ...

Antwort
von Sancho2004, 84

Ja ist aber ein langer Weg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten