Kann ich BJ. 1954 fehlende 5 Monate Einzahlungszeit (35Jahre) selbst einzahlen um mit 63 in Rente gehen zu können?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nachzahlen kann man immer. Mit Bj. 57 kannst du nächstes Jahr aber trotzdem in die vorgezogene Altersrente (mit Abzügen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aribaole
21.03.2016, 14:45

Richtig, und will mit "63" in Rente!

0

Du kannst zusätzlich einzahlen, rückwirkwirkend aber keine "Monate kaufen"! DRV= "Wenn Sie für das Jahr 2015 noch freiwillige Beiträge zahlen möchten, sollten Sie sich beeilen. Denn die Frist endet am 31. März 2016. Bis dahin müssen die Beiträge beim Rentenversicherungsträger eingehen."
Übrigens: Servicetelefon rund um Rente
Montag bis Donnerstag 7.30 bis 19.30 Uhr und Freitag bis 15.30 Uhr.

0800 1000 4800.

Einfach kostenlos anrufen und fragen. Macht Sinn, wenn du deine rentenversicherungsnummer zur Hand hast.

Quelle: Deutsche Rentenversicherung http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Inhalt/5_Services/01_kontakt_und_beratung/01_kontakt/01_telefonischer_kontakt.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber es ist hoffentlich bekannt, dass pro Monat der Verrentung vor der Regelaltersrente (falls nicht schwerbehindert oder im Bergbau tätig gewesen)  der Rentenanspruch um 0,3 % lebenslang gekürzt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sollte möglich sein. Am Besten mal einen Termin bei der RV machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eindeutig ja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung