Frage von naneiw, 76

Kann ich beim Landratsamt Beschwerde einreichen oder ein Disziplinarverfahren einleiten wegen Schlamperei?

Antwort
von PatrickLassan, 54

Du kannst kein Disziplinarverfahren einleiten,das kann nur der jeweilige Dienstherr. Du kannst allerdings eine Dienstaufsichtsbeschwerde einreichen.

Kommentar von naneiw ,

Danke für die schnelle Antwort. Und wie reiche ich eine Dienstaufsichtsbeschwerde am besten ein?

Kommentar von PatrickLassan ,

Indem du an das Landratsamt schreibst, schilderst, was passiert ist und dich über den Bearbeiter beschwerst.

Kommentar von vitus64 ,

Dienstaufsichtsbeschwerde:
Formlos, fristlos, sinnlos.

Vielleicht kannst du ja mal schildern, was vorgefallen ist.

Eventuell macht ja ein Widerspruch oder eine Klage Sinn.

Kommentar von PatrickLassan ,

Falls überhaupt ein Verwaltungsakt vorliegt, den man anfechten könnte.

Antwort
von Taimanka, 61
  • klar kannst Du das, auch beides geht
Kommentar von naneiw ,

Danke Für die schnelle Antwort, und wie mache ich das am besten ?

Kommentar von PatrickLassan ,

Ein Disziplinarverfahren kann nur der Dienstherr einleiten, und ich nehme an, du kennt die drei 'F'? Eine Dienstaufsichtsbeschwerde ist formlos, fristlos und fruchtlos (sagt man).

Kommentar von Taimanka ,

absolut korrekt, der Dienstherr leitet nicht nur ein, er entscheidet per se, ob eingeleitet wird. So oder so, für den Privatmann ein machbarer Weg.

 

Kommentar von PatrickLassan ,

der Dienstherr leitet nicht nur ein, er entscheidet per se,

Stimmt. In deiner Antwort liest sich das aber anders.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten