Frage von MultiVitamin36, 43

Kann ich beim Bewerbungsgespräch diese zwei Fragen stellen?

1. Wie ist das Betriebsklima in Ihrem Unternehmen?

2. Werde ich alleine oder im Team arbeiten?

Es geht um ein Pflichtpraktikum.

Antwort
von manso84, 27

Klar kannst du die Frage stellen, nur zuerst mal zu hören und nicht den Eindruck entstehen lassen, gleich Forderungen stellen zu wollen. Formuliere die Fragen um, in einen etwas abschweifenden Satz, dass kommt besser.

Antwort
von Pandafreundlich, 24

Du solltest das fragen, was dir auf dem Herzen liegt.

Antwort
von Koroso, 11

die erste frage kannst du dir sparen. Denn sonst kannst du auch fragen.

Gibt es hier arschlöcher....

versteh mich nicht falsch....diese frage könnte man vielleicht etwas falsch interpretieren.

Auch wenn alles dort angespannt wäre, würde man es dir nicht sagen.

Hier nei uns ist alles suoer. Naja so etwas ähnliches wirst du schon hören.

Die zweite frage ist ok

du kannst auch nach den lohn sowie urlaub fragen.

Das ist nicht forsch sondern eine legitime berechtigte frage.



Kommentar von Koroso ,

aso hoppla... praktikum.... hab ich überlesen  sorry

Kommentar von spellon ,

Nach dem Lohn fragen hat man mir damals abgeraten. Bei der ersten Frage kam mir zuerst der gleiche Gedanke, wenn man diese aber etwas umformuliert ergibt es wieder Sinn, etwa nach dem Miteinander. Das kann ja von verschlossen und jeder macht seins bis zum großen Team dass auch in der Freizeit miteinander etwas unternimmt alles sein.

Antwort
von Gustavolo, 2

Multi:

Glaubst du allen Ernstes, der Personalmann würde die erste Frage wahrheitgsgemäß beantworten? Etwa: "Sehr angespanntes Betriebsklima".

Und dein Betätigungsfeld kann sowohl im Team alsauch als Einzelkämpfer stattfinden. Zudem kann es sich auch sehr schnell ändern.

Antwort
von peace1187, 18

Die erste Frage ist ok. Die zweite würde ich etwas dümmlich finden. Weil als Praktikant wirst du sicherlich nicht alleine arbeiten. 

Kommentar von spellon ,

Klar kann man allein arbeiten, es gibt dann halt ab und an Anweisungen, die erste würde ich eher etwas merkwürdig finden wenn sie so gestellt wird, weil kein Betrieb sagen wird "schlecht". Aber trotzdem auch berechtigt.

Kommentar von peace1187 ,

Nö aber nicht als Praktikant. Einen Azubi schon. Aber einen Praktikanten der noch zur Schule geht wird niemand allein arbeiten lassen, egal in welchem Beruf oder Branche. 

Und die erste Frage ist schon ok. Ist eine normale Frage. Ob er / sie natürlich dann eine ehrliche Antwort bekommt, ist ein anderes Thema.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community