Frage von HACKERGTA, 41

Kann ich beides nehmen?

Kann ich Johanniskrauttabletten und Hopfentabletten gleichzeitig nehmen? Oder gibt es Wechselwirkungen?

Antwort
von Mignon2, 41

Du solltest wirklich aufhören, ohne ärztliche Begleitung irgendetwas einzunehmen. Das kann gefährlich für deine Gesundheit sein. Auch dann, wenn es pflanzliche Stoffe sind. Du hast schon andere Fragen über das Thema gestellt. Wenn du Beschwerden hast, lasse dich von einem Arzt und/oder einem Homöopathen diagnostizieren und therapieren. Ohne Diagnose macht es keinen Sinn, irgendetwas einzunehmen.

Laien können dir nicht helfen. Außerdem kannst du nicht einmal beurteilen, ob die Ratschläge von Laien richtig oder falsch sind.

Kommentar von HACKERGTA ,

Danke. Ich stelle hier einige Fragen um mein Wissen über dieses Thema zu erweitern, nicht um mir hier immer nur anzuhören, dass ich zum Arzt gehen solle. Ich weiß, dass du nur gut meinst... Ich habe bereits mit meinem Arzt geredet und ihm auch diese Fragen zum Thema Pflanzliche Beruhigungsmittel gestellt, nur mual so zur Info, auch wenn es keinen Sinn ergeben sollten, aber egal... Ich neheme so oder so keine "wichtigen" Ratschläge vom Internet, die schwere Auswirkungen auf mich haben könnten, daher sollte es ja klar sein... Meinen Verstand habe ich noch nicht verloren^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten