Kann ich bei starken Bauchschmerzen in die Notaufnahme ins Krankenhaus?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

einfach ins Krankenhaus gehen und sagen dass du dolle schmerzen hast und etwas nicht stimmt. (musst aber dann leider den ganzen dafür einplanen). habe ich schon paar mal gemacht weil es mir nicht gut ging.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Selina0997
12.05.2016, 11:45

Okei :) vielen Dank

0

klar kannst du ins krankenhaus, würde ich an deiner stelle auch machen. nur weil ein azrt nichts findet muss das noch lange nichts heißen.

hatte ich mit meiner freundin auch, hatte über wochen bacuhschmerzen und problem, bis es irgendwann richtig schlimm wurde und was war es? der blinddarm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Selina0997
12.05.2016, 11:41

Laut Hausarzt ist es der bei mir nicht :/ Oki danke

0

Ja und du hast einen guten Grund, weil die Krankheit noch nicht gefunden ist. Es kann dein Leben auf dem Spiel stehen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Selina0997
12.05.2016, 11:52

Danke :) hab halt gedacht wegen bissle Bauchschmerzen in die Notaufnahme kannst nicht bringen da geht man hin wenn man ein Notfall ist und nicht wegen Bauchschmerzen

0

Natürlich kannst Du das, die Möglichkeit hast Du, ich würde auch nicht so lange warten wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Selina0997
12.05.2016, 11:42

Danke :)

1

Notaufnahme Krankenhaus - denn irgendwas scheint ja nicht in Ordnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Selina0997
12.05.2016, 11:42

Danke :) bin mir halt unsicher weil ich mir denke wegen Bauchschmerzen kann man doch nicht in die Notaufnahme gehen weil das ja kein richtiger Notfall ist

0
Kommentar von Selina0997
12.05.2016, 11:47

Ich kann mir nicht vorstellen das es was anderes ist denn ich habe auch nichts schlechtes oder so gegessen

0

Lass dich von deinem Arzt am besten ins kh notüberweisen. So bleibt man auch definitiv dort

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum unterschreibst du sowas, würde mich nie aus der freien Arztwahl rausnehmen.

Klar wenn es immer schlimmer wird in die Notaufnahme, ist doch ein Notfall, Wie sollst du denn so 3 monate warten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Selina0997
12.05.2016, 11:44

Das haben die mir damals mal aufgeschwätzt mit meinen Eltern weil man da anscheinend bessere Chancen auf einen schnelleren Termin beim Facharzt zu bekommen. Ich werde dies auch so bald es geht kündigen

0
Kommentar von Selina0997
12.05.2016, 12:12

Ja ich werde auf jedenfall kündigen...weil ich es auch bissle unverschämt finde wenn man mit starken Schmerzen kommt nichtmal eine Krankmeldung für ne Woche oder so bekommt

0

Was möchtest Du wissen?