Frage von kirachanni, 55

kann ich bei meinem Arzt privat anrufen wegen Verdacht auf Bandscheibenvorfall oder ist das kein Notfall?

Ich muss unbedingt zum Hausarzt. Sportverletzung ich denke es ist ein Bandscheibenvorfall. Beine taub alles knackt tut weh ich kann seit Wochen nicht schlafen ich halte das nicht mehr aus. Orthopäde geht keiner dran seit Wochen nun hab ich mein Ha angerufen. Auch zu . Anrufbeantworter hat ihre Handynummer für nicht aufschiebbare dringende Notfälle gegeben. Denkt ihr ich kann da anrufen oder ist es kein Notfall? Ich brauche die Überweisung fürs Mrt. Und ich bin mir sicher dass ich die bei ihr bekomme. Fährt sie dann extra in die Praxis oder kann ich dann für nächste Woche ein Termin haben ?! Meint ihr ich kann deswegen anrufen ?

Antwort
von almmichel, 11

Beim echten Notfall fährst du gleich in die Notfall-Ambulanz ins nächste Krankenhaus ohne Überweisung.

Antwort
von Negreira, 19

Es gibt einen ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der 116 117. Die haben auch am Wochenende auf.

Wenn die Schmerzen allerdings schon länger  SOOOO groß sind, ist mir völlig unverständlich, weshalb Dir das erst an einem Wochenende einfällt. Wärst Du ein Akut-Patient, würde ich nicht zögern und Dich ins Krankenhaus schicken. Aber so????

Oder willst Du nur die Wartezeit umgehen, die man ggf. bei einem Orthopäden/Radiologen in Kauf nehmen muß? 

Antwort
von T3Fahrer, 23

Natürlich ist ein Bandscheibenvorfall ein Notfall, aber damit gehörst Du ins Krankenhaus, nicht zum Hausarzt! Allerdings sollte Dir sowas nicht Freitagnachmittag einfallen! Natürlich musst Du jetzt dahin, aber ich arbeite in nem Krankenhaus und kann sagen, dass wir Patienten lieben, die solche Probleme Wochen mit sich rumtragen und dann nachmittags, nachts oder am Wochenende auftauchen, wenn auch im Krankenhaus nur noch eine Notbesetzung da ist... 🙄 T3Fahrer

Antwort
von Anna1230, 33

Wenn die Beine taub sind würde ich ganz schnell ins nächste KH fahren.
Ich hatte mal einen Bandscheibenvorfall und bin nicht zum Arzt, zwei Tage später bin ich dann mit dem Krankenwagen ins KH gekommen, Bandscheibe abgerissen.

Das ist ein Notfall und kann unter Umständen zu dauerhaften Schäden der Nerven oder eines Nervenkanals führen.

Antwort
von Deichgoettin, 15

Wenn Du die Probleme seit Wochen hast und bis jetzt nicht den Weg zum Arzt gefunden hast, dann scheinen die Schmerzen ja sooo schlimm nicht gewesen zu sein, dann bist Du auch kein Notfall.
Und heute - freitagspätnachmittags - fällt Dir ein, daß Du Deine Beschwerden nicht mehr aushältst.
Ein MRT oder CT ist heute sowieso nicht mehr möglich.  
Gehe am Montag zu Deinem Hausarzt, besser zu einem Orthopäden. 

Antwort
von lavas65, 13

Fahr direkt ins Krankenhaus und lass das abklären! 

Gute Besserung

Antwort
von Zumverzweifeln, 24

Ich fasse es nicht! Du hast seit Wochen Probleme und das fällt dir am WE ein und dann willst du damit die Notfall-Ambulanz blockieren?

Jetzt kannst du auch gut noch bis Montag warten - dann kümmert sich dein HA!

Kommentar von surbahar53 ,

Wenn beide Beine taub sind, dann ist das ein Notfall. Auf keinen Fall bis MO warten !

Antwort
von Delveng, 6

@kirachanni,

Du könntest auch einen Arzt im Notdienst rufen. Der könnte dann eventuell im Bedarfsfall einen Rettungswagen rufen, der Dich ins Krankenhaus bringt.

Ich finde es nicht gut, dass Du solche Probleme wochenlang verschleppst.

Antwort
von norgur, 31

Du hast den seit Wochen? Wie wäre es wenn du die Orthopädie im nächsten Krankenhaus aufsuchst, wenn Grad alle im Urlaub sind?

Antwort
von AntwortMarkus, 18

Nein. Er will seine Freizeit genießen.  Gehe ins Krankenhaus in die Notaufnahme oder zu einem Bereitschaftsarzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten