Frage von Chrijs2015, 69

Kann ich bei Hartz 4 einen Dispokredit beantragen?

Hallo,

Ich bin seit kürzen ins Hartz 4 gerutscht. Doch leider bleiben mir nach Ausgaben (Zahlungen,Pendelfahrten für Arzt- Berufsuche/Praktikum)einen ganzen Monat nur noch 30€ um Essen und Kleidung/schuhe zu kaufen.

Daher will ich wissen ob man bei der Raifeisenbank ggf. einen Dispokredit von 300€ beantragen kann ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von beangato, 68

http://www.kredit.sc/verbraucherkredite/dispositionskredit/dispo-faq/dispokredit...

Denke nicht.

Aber fragen kostet nichts. Mein Kind hat bei der Sparkasse einen Dispo von 150 Euro bekommen trotz ALG II - allerdings ist es schon länger Kunde dort.

Kommentar von Chrijs2015 ,

mit 150€ wäre mir auch schon geholfen :)

Antwort
von toomuchtrouble, 64

Zahlungsausgänge und vor allem Zahlungseingänge werden durch den "Computer" der Bank bewertet. Bei bereits eingeräumten Dispos und veränderten Zahlungseingängen (z.B. ALG 2 nach ALG1) bekommt der Bankmitarbeiter automatisch das Konto auf den Schreibtisch und wird bei nicht allzu auffälligem Überziehen in der Vergangenheit den Dispo vielleicht von 1 - 2 ALG1-Zahlungen auf € 500,- heruntersetzen.

Wenn du allerdings bisher keinen Dispo hattest, muss neu bewertet werden. Bei Stammbeziehern von Transferleistungen wird die Bank kein Risiko eingehen. Allenfalls ein unbefristeter Arbeitsvertrag könnte an dieser Beurteilung etwas ändern.

Mit anderen Worten: wenn Du mit Deinem Regelsatz nicht auskommst, wieso sollte das im nächsten Monat anders sein?

Ich würde Dir einen Termin im örtlichen Arbeitslosenzentrum empfehlen oder Du informierst Dich im Erwerbslosenforum

http://www.erwerbslosenforum.de/

über Möglichkeiten, beispielsweise Kostenerstattungen für Fahrtkosten oder Mehraufwand für Bewerbungen. Dir ist schon klar, dass Bewerbungen mit 5 Euro honoriert werden, hierzu zählen auch Online-Bewerbungen. Außerdem können Fahrkosten zu Bewerbungen beim Jobcenter eingereicht werden.

Kommentar von Chrijs2015 ,

Alles gemacht Fahrkosten bekomm ich nur bei der Maßnahme raus aber nicht wen ich irgendwo hinfahre und selbst Praktikum usw mache. Auserdem bekomme ich nur 3 € für jede Bewerbung . Bei uns hier zählen auch keine Onlinebewerbungen und ich muss immer erst ein Zettel von der Firma haben z.B. Absage oder Bearbeitung damit ich überhaupt die 3€ bekomme. Eine normales Anschreiben  hilft wenig .

Antwort
von ettchen, 63

Das beantwortet dir deine Bank ganz sicherlich wesentlich kompetenter als ich es könnte.

Aber mal so nebenbei bemerkt, du schreibst "Pendelfahrten für Arzt- Berufsuche/Praktikum" würden dich Geld kosten. Ausgaben für die Berufssuche werden dir vom Jobcenter gezahlt, auch für Praktika bezahlst du nicht, sondern wirst allenfalls noch bezahlt. Arztfahrten? Falls unumgänlich, kannst du die ebenfalls bezuschusst bekommen. Sofern du nicht auf einer einsamen Insel wohnst, besteht grundsätzlich auch immer die Möglichkeit, einen Arzt zu besuchen, der nahe der Wohnung seine Praxis hat. Insofern finde ich deine obigen Angaben irgendwie nicht so ganz nachvollziehbar.


Kommentar von Chrijs2015 ,

Fahrkosten bekomm ich nur bei der Maßnahme raus aber nicht
wen ich irgendwo hinfahre für die Jobsuche (Stuttgart 70€ Zugfahrterstattung würde abgelehnt wo ich in der Diakonie wegen eine FSJ Aufnahmeprüfung kommen musste) und selbst wenns Praktikum sind bekomm ich nix.

Arzt habe ich nur einen Hausarzt und Zahnarzt in der Kleinstadt ansonsten muss ich immer  wöchentlich zum Spitzen zu einen Speziallisten gehen weil es der Hausarzt nicht macht.Sind auch 10-30km mit dem Zug zu fahren (gut 50€ in 4 Wochen)

Kommentar von ettchen ,

Dann kannst du dir Fahrtkosten fürs Spritzen von deiner Krankenkasse erstatten lassen, wenn in der Tat für das Setzen einer Spritze eine Zugfahrt erforderlich ist.

Bewerbungskosten etc werden jedoch vom Jobcenter bezahlt. Natürlich nur in gewissem Rahmen. Wer gerne in New York arbeiten möchte, bekommt deshalb keine USA-Reise finanziert, das sollte klar sein.

Antwort
von Cecke, 61

Ich denke nicht, dass du damit glücklich wirst. Auch wenn du einen Dispo von 300€ hast rutscht du ja Monat für Monat immer weiter rein. Ich würde mir einfach mal Hilfe suchen, es scheint ja, dass du aktiv suchst. Ich würde dir aber auch andere Beratungsstellen ans Herz legen, denen dein Problem offen schildern, damit dein Existenzminimum gesichert ist.

Kommentar von Chrijs2015 ,

Du meinst für den Beruf oder Bank? Beim Beruf  bin ich schonin einer Maßnahme die helfen mir leider nicht  wirklich
bekomm nur die Fahrt zu ihnen erstattet 5€ in der Regel.

Antwort
von MaxKoe, 57

Den Dispo bekommt man glaube ich automatisch mit. Also ich hatte auch bei jedem Konto gleich einen Dispo dabei.

Kommentar von Chrijs2015 ,

war bei mir leider nicht so :)

Antwort
von Mamue1968, 55

Beantragen kannste schon, die Bank wird Deine Bonität checken und dann werden Sie entscheiden !

Kommentar von Chrijs2015 ,

ok danke

Antwort
von Odenwald69, 54

kann nur davor warnen noch ein fass aufzumachen. der Dispo ist nur für kurzfrstig gedacht da bei der RB ca. 11 % zinsen .. p.a

Kommentar von Chrijs2015 ,

wäre auch nur kurzfristig gedacht bis ich wieder einen Job habe .

Antwort
von ichbinschris, 57

Ich bin immer wieder erstaunt. Wieso rufst du nicht einfach dort an, um eine Antwort direkt von der Quelle zu bekommen?

Kommentar von Chrijs2015 ,

möchte mich vorher lieber mal andersweise erkundigen :D

Kommentar von ichbinschris ,

Du hast bestimmt Angst anzurufen :)

Generell kann dir das aber eigentlich auch nur deine Hausbank sagen. Es gibt keine Pauschal Lösungen. Es kommt darauf an, wie deine Konto Bewegungen in der Vergangenheit ware, gab es Rücklastschriften usw.

PS: Du kannst dir auch mal die Fidor Bank anschauen. Hier gibt es einen sogenannten "Geld Notruf", welchen jeder bekommt bei regelmäßigen Geldeingängen. ( Ausser du hast eine Pfändung ). Der Geld Notruf ist kein Kredit im herkömmlichen Sinne. Hier wird also auch nicht die Bonität geprüft, sondern nur deine Kontobewegungen usw.

https://www.fidor.de/personal-banking/credits#Geld-Notruf

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community