Kann ich bei einem Verlag ein Buch einschicken, von dem nur der erste Band vorhanden ist?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Natürlich kannst du dein Erstlingswerk an einen Verlag schicken ..... die Frage ist nur: was versprichst du dir davon?

Verlage werden täglich mit unaufgefordert zugeschickten Buchmanuskripten zugeschüttet, die sie dann, evt. mit ein paar freundlichen Worten versehen, zurückschicken.

Deine Frage hört sich aber so an, als ob irgendein Verlag dir unverzüglich eine 200.000 Auflage drucken wird und total begierig auf die Fortsetzungen deines Romans ist. Ich glaube, du unterschätzt das Verlagsgeschäft ganz gewaltig: tut mir leid für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht schickst Du ein Exposé mit dem Hinweis auf Folgebände sowie eine Leseprobe der ersten 10 oder 20 Seiten.

Es empfiehlt sich, einen frankierten und adressierten Rückumschlag beizulegen, wenn Du Papierausdrucke schickst. Wenn Du vorab im Lektorat nachfragst, ob Du die Leseprobe und das Exposé auch elektronisch einsenden kannst, mach bei Zustimmung eine nette PDF daraus.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung