Kann ich bei einem Arbeitsunfall Radiusköpfchenbruch die Operation ablehnen wegen der Berufsgenossenschaft?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

warum denkst du die chancen einer heilung sind gering durch die op ?

hat das dein arzt gesagt oder bist du selber der meinung ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hannelore1111
08.03.2016, 16:55

Nein, nach Aussage des Arztes keine hundertprozentige Erfolgaussicht

0

Du hast als Patient das Recht dir eine zweite Meinung einzuholen und auch die Op abzulehnen. Jedoch würde ich dir empfehlen, dir noch eine Zweitmeinung einzuholen, dann kannst du dich immer noch für oder gegen die Op entscheiden.

Die Berufsgenossenschaft hat auch keinerlei Recht zu einem solchen Eingriff zu drängen und wird es wahrscheinlich nicht. Dennoch sind diese möglichst daran interessiert einen wieder in Arbeit zu bringen, wegen Kostenminimierung...

lg, jakkily

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung