Frage von VierteHilfe, 218

Kann ich bei ebay Kleinanzeigen den Kauf noch stornieren?

habe mir was gekauft und mit dem verkäufer die daten ausgetauscht...? wollte es dann doch nicht mehr haben (hab auch das geld noch nicht überwiesen) und jetzt will er seinen anwalt einsetzen... Habe ich recht oder muss ich das Prdoukt kaufen?

Antwort
von Lavendelelf, 179

In den „Allgemeine Nutzungsbedingungen für eBay Kleinanzeigen“ finden sich – anders als in den AGB für den eBay Marktplatz – keine Aussagen darüber, wie ein Vertrag zustande kommt. eBay Kleinanzeigen ist ein Anzeigenportal. Wenn man einen Vertrag mit einem Verkäufer abschließt richtet sich der Vertragsschluss entweder nach den AGB des Verkäufers oder nach den allgemeinen Vorschriften des GBG zum Vertragsschluss.

Das bedeutet, wenn man einen Verkäufer anruft oder ihm eine E-Mail schreiben „Ich hätte gern das Fahrrad für den angegebene Preis gekauft“ und der Verkäufer sagt „OK“, dann hat man einen wirksamen Vertrag geschlossen.

Der Anbieter kann sein Recht somit einklagen.

http://www.e-recht24.de/artikel/onlineauktionen/6830-ebay-kleinanzeigen.html#Rec...



Antwort
von Rockuser, 163

Wenn Du einen gültigen Kaufvertrag abgeschlossen hast, kannst Du nicht zurücktreten. Dann wird er dich verklagen.

Antwort
von peterobm, 161

Glückwunsch, du hast einen regulären Kaufvertrag. Höchstens bei Händler hastnen Rücktrittsrecht, nicht bei Privat. 

am besten du fährst hin und zahlst; mitnehmen und wieder nach Hause.

Antwort
von Nordseefan, 136

Du musst kaufen, beim Privatverkauf gelten andere Regeln als bei Händlern.

Antwort
von martinzuhause, 147

ihr habt einen kaufvertrag abgeschlossen. der ist dann auch gültig.

Kommentar von Rosswurscht ,

Hätte er bezahlt wäre das richtig.

Hat er aber nicht.

Kommentar von martinzuhause ,

das ist egal. beide haben einen vertrag abgeschlossen. und könne ihn nur gemeinsam abändern.

Kommentar von peterobm ,

hast aber tief aus deinem Seesack ausgegraben; Irrtum

Kommentar von martinzuhause ,

eher aus erfahrung. hatte auch einen der plötzlich meinte er hätte nicht gekauft. er durfte dann den vereinbarten betrag zahlen, dazu gerichts und anwaltskosten. und die kosten für die lagerung der ware

Kommentar von Fun92 ,

ernsthaft? Was für ein übertrieben guter Deal muss das für dich gewesen sein um so einen Stress mit zu machen. Einfach einen neuen Käufer finden hätte ich mir da gedacht  :P

Kommentar von martinzuhause ,

sowas ist doch kein stress. käufer zur bezahlung und abholung auffordern. reagiert er nicht den fall abgeben.

über so klare fälle freut sich jeder anwalt.

Antwort
von rosacanina45, 129

Das geht ja nicht.. ich mein.. das ist ein Vertrag? Du hast mit dem Mann einen Vertrag abgeschlossen. Du kannst ja auch nicht einen Mietvertrag unterschreiben und dann mal eben woanders hinziehen. Da steigt dir jeder aufs Dach.

Antwort
von Shany, 122

Wenn ihr schon Datenaustausch hattet ist es ein Kauf sorry

Antwort
von Rosswurscht, 86

Um welche Summe gehts denn?

Kommentar von VierteHilfe ,

20€

Kommentar von Rosswurscht ,

Dann lass es einfach gut sein. Wie gesagt, deshalb schaltet niemand einen Anwalt ein.

Kommentar von ronnyarmin ,

Um zivilrechtlich zu klagen braucht man keinen Anwalt.

Kommentar von Rosswurscht ,

Er wird trotzdem nicht klagen ...

Antwort
von werdnichkomisch, 145

Nein, Du musst es nicht kaufen. Lass ihn doch zum Anwalt gehen, spätestens der wird dem Verkäufer sagen das er halt einen anderen Käufer suchen muss. 

Kommentar von peterobm ,

wo steht das? Den Anwalt wird der FE auch noch zahlen dürfen

Kommentar von martinzuhause ,

der anwalt wird auf bezahlung klagen. und vor gericht recht bekommen.

Kommentar von Lavendelelf ,

@werdnichkomisch - Es wurde ein wirksamer Vertrag abgeschlossen: http://www.e-recht24.de/artikel/onlineauktionen/6830-ebay-kleinanzeigen.html#Rec...

Antwort
von Fun92, 123

Wenn du nicht überwiesen hast hat er auch noch nicht versendet oder?

Kommentar von martinzuhause ,

das ist dabei egal.

Kommentar von Fun92 ,

aber allein aus Kulanz würd ich da als Verkäufer nicht so verbissen sein
macht für mich überhaupt keinen Sinn

Kommentar von peterobm ,

er hat nen Preis gefordert, und ist akzeptiert worden. Also KV, 

nun will ER nicht mehr, Ware wird nun güngstiger abgegeben, somit hätte der VK sogar eine Entschädigung über die Differenz zu zahlen.

Kommentar von Fun92 ,

und wenn er ihn gut runtergehandelt hat und der nächste den angegeben Preis zahlt ... gut dann wäre er wohl nicht so verbissen

Ich verstehe es trotzdem nicht so ganz ich würde mir da keinen Stress machen

aber meine Existenz ist auch nicht von eBay.Kleinanzeigen abhängig

wusste gar nicht das Privatleute so darauf beharren, zeigt sich mal wieder, dass man nicht von sich auf andere schließen soll

Antwort
von Leope0301, 113

Ne leider nicht :(

Antwort
von Rosswurscht, 77

Wenn du nichts überweisen hast und das Teil nicht mehr möchtest, dann lass es einfach gut sein.

Kein Mensch schaltet deshalb nen Anwalt ein.

Kommentar von peterobm ,

da wäre ich mir nicht so sicher, kommt ganz auf die Summe an. 

Kommentar von Rosswurscht ,

20,- ...

Antwort
von Alex989137, 100

Allgemeine Nutzungsbedingungen für eBay Kleinanzeigen

Widerrufsrecht

Sie

haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen

Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem

Tag des Vertragsschlusses. 

Um

Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Marktplaats B.V.,

Wibautstraat 224-2, 1097 DN Amsterdam, Niederlande, Faxnummer: +49 30

308 324 531, E-Mail: service@ebay-kleinanzeigen.de)  mittels einer

eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax

oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen,

informieren.

Kommentar von Daddelpaalme ,

weist du, worauf sich das bezieht?

Kommentar von martinzuhause ,

da glaubt einer er habe etwas bei einer firma "ebay kleinanzeigen " gekauft

Kommentar von martinhg ,

Das gilt nur, wenn man irgendeine Leistung direkt bei eBay Kleinanzeigen gebucht hat, aber nicht wenn man über eBay Kleinanzeigen mit einem Privat-Verkäufer einen gültigen Kaufvertrag abgeschlossen hat.

Kommentar von Daddelpaalme ,

das gilt doch für die Registrierung bei kleinanzeigen.

Kommentar von martinhg ,

Ja richtig und zwar für Kaufverträge mit eBay Kleinanzeigen.

Aber nicht für Kaufverträge mit privaten Verkäufern und Käufern!

Kommentar von peterobm ,

das Ding ist wie ne Tageszeitung Ebay stellt nur die Plattform. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community