Kann ich bei dieser Umformung :n rechnen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Prinzipiell schon, allerdings solltest du sicherstellen, dass n ≠ 0 (gilt übrigens auch für T).

Wenn das sichergestellt ist, steht der Division nichts mehr im Wege. ^^

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach.

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls n ungleich 0 ist: ja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, kannst du, aber der Hinweis, dass n ungleich Null sein muss(!), gehört dann der Vollständigkeit mit dazu. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jap, musst dann aber alles auf der linken Seite der Gleichung in eine Klammer setzen und alles durch n rechnen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?