Frage von DonAltobello, 32

Kann ich bei dem Medion AKOYA E2050 D den RAM von 4 GB auf 8GB nachrüsten, und wenn ja welchen RAM-Stick brauch ich da?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von qugart, 18

Das ist schwierig bis gar nicht zu beantworten.

Das Problem ist, dass Medion da OEM-Geräte von MSI verbaut. Das verwendete Mainboard sollte ein MS-7878 von MSI sein. Jedoch gibts dazu nirgends brauchbare Spezifikationen.

Normalerweise sind da von Haus aus zwei Riegel à 2 GB verbaut. Es handelt sich dabei um PC3-12800-Module (1600 MHz) von Samsung.

Ich glaube, das Board hat auch nur zwei RAM-Bänke. Von daher solltest du also zwei Riegel à 4 GB DDR3-1600 kaufen und die dann einbauen. Preislich dürften die bei ca. 40 Euro liegen. Samsung-Module dürften ca. 10 Euro mehr kosten.

Die Frage ist aber, ob das Board auch mit 8 GB umgehen kann. Theoretisch sollte das funktionieren, aber eine Garantie gibts dafür jetzt nicht von mir.

Antwort
von Sparkobbable, 31

Ja solltest du können. Schraub das ding mal auf und guck ob noch Bänke frei sind und welcher ram da drin ist

Kommentar von DonAltobello ,

Naja 4 GB sind halt drin wenn du das meinst :D

Antwort
von DonAltobello, 13

Besser gefragt kann ich diesen 8GB arbeitsspeicher einbauen? und hält der auch was er verspricht?

http://www.speichermarkt.de/hersteller/medion/desktop/akoya-e2051-d.html

Antwort
von LordOfRugby, 17

Wenn du mir das Modell des Mainboardes sagen kannst, kann ich dir die Frage beantworten.

Kommentar von DonAltobello ,

H81H3-EM2

Kommentar von DonAltobello ,

Oder halt (MD 8334)  ich weiß, aber nicht ob das das Mainboard ist oder nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community