Kann ich mein Bausparvertrag alleine kündigen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mal angenommen, der vetrag läutf auf deinen namen: wie schnell brauchst du das geld denn? wenn du dich nicht an die fristen hälst, musst du wenn du pech hast richtig draufzahlen - vorfälligkeitsetshcädigung - schau hier:

http://www.widerrufkreditvertrag.de/kredit-abloesen/

An deiner stelle würde ich zusehen, ob ich mir einen anwalt nehmen!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du volljaehrig und er laeuft auf deinen Namen, kannst du ihn auch alleine kuendigen. Allerdings wirst du das Geld dann wohl nicht gleich bekommen, es gibt da meist eine Wartezeit.

Bei meinen Bausparvertraegen war es immer so, dass ich das Geld nach 6 Monaten erst bekam. Kann aber auch unterschiedlich sein. Frag doch einfach bei deiner Bausparkasse nach, da kannst du auch einfach mal anrufen und dann weisst du Bescheid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dir aber vorher ausrechnen, wieviel Geld du zurück bekommst. Die Summe wird deutlich niedriger sein, als du glaubst. Am Anfang werden nämlich die Unkosten der Bank, wie Provision, abgezogen.Kann sein, dass die auszahlbare Summe dir nicht sehr weiterhilft. Natürlich kommt es dabei auf die Ratenhöhe an und wie lange der Vertrag schon besteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da musst du bei der Bausparkasse nachfragen. Die wissen genau auf wen der Vertrag läuft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du volljährig bist und der Vertrag auf Deinen Namen läuft, JA!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung