Frage von mickichanx3, 89

Kann ich Balance lernen?

Ich bin 18 und habe schon seit frühester Kindheit Gleichgewichtsprobleme... früher auch sehr viel Probleme mit meinen Ohren gehabt vielleicht hat das auch etwas damit zu tun. Jedenfalls waren schon damals so einfache Dinge wie Fahrradfahren für mich irre schwierig und auch jetzt fahre ich nicht gerne, es ist für mich kein gutes Fortbewegungsmittel, es ist groß und sperring.

Was mich eigentlich schon viel eher fasziniert sind so Fortbewegungsmittel, wie Inliner oder Pennyboards. Es ist schnell verstaubar, vergleichsweise günstig zu erwerben und echt praktisch, um schneller von Punkt A nach Punkt B zu kommen.

Jedenfalls denke ich schonmal darüber nach, mir etwas in der Art zuzulegen, das Problem ist nur meine Balance und ich weiß nicht wo man soetwas üben könnte. Mit einer Portion Ehrgeiz würde ich das bestimmt hinkriegen, aber leider bin ich mit 18 aus dem Alter raus, dass ich abends auf dem Parkplatz oder auf der Straße Inliner, Skateboard oder Ähnliches übe.

Hat jemand eine Idee, wie ich mit einfachen Methoden zu besserer Balance komme? Natürlich weiß ich schon, was einige schreiben werden, daher wäre es nett, etwas präzieseres zu bekommen, als "einfach rausgehen und üben"

Ich danke jedem Antworter für seinen/ihren Rat

MfG ~mickichanx3

Antwort
von Dschiieses, 61

Die Lösung ist meiner Meinung nach aber wirklich einfach rausgehen und üben. Das ganze alleine zu machen wäre für mich aber nicht interessant und ich würde mich nicht dazu motiviert kriegen.

Ich kann dir empfehlen einen guten Freund oder Kumpel mitzunehmen, der das mit dir zusammen macht. Dann hast du dabei auch noch Spaß. Sobald du daran nämlich Spaß hast, engagierst du dich deutlich mehr und lernst besser.

Es gibt doch solche Geräte z. B. in Fitnessstudios, wo du dich drauf stellst und versuchst dein Gleichgewicht zu halten, ich weiß nicht wie die heißen, vielleicht weißt du ja was ich meine. So eine Art Ball auf dem eine kleine runde Platte liegt. Ich denke die sind nicht all zu teuer und meiner Meinung nach eine gute Übung.

Vielleicht konnte ich dir irgendwie helfen. Viel Glück weiterhin!

Kommentar von mickichanx3 ,

super idee und danke für deine antwort :)

Kommentar von Dschiieses ,

Sehr gerne! :-)

Antwort
von Outdoor96, 19

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, das Gleichgewicht herauszufordern.

Einfach in den Alltag integrierbare Tipps könnten sein:
Putze ab heute immer deine Zähne, indem du auf nur einem Bein stehst. Der Einbeinstand wird um so schwieriger, wenn du den Sehsinn ausblendest und dabei also die Augen schließt. Zudem kannst du z.B. Fernsehen und einbeinig auf einer wackeligen Unterlage stehen (Therapiekreisel oder Airex Balance Pad).

Schlittschuhlaufen oder auch Inline skaten fordern tatsächlich dein Gleichgewicht immer wieder aufs Neue heraus.


Ansonsten lohnt sich sicher der Besuch einer Physiotherapiepraxis, um geeignete Übungen zu erlernen. Wenn du schon früher medizinische Probleme mit dem Ohr (Gleichgewichtssinn) hattest, wird dir ein guter Orthopäde sicher ein Rezept dafür ausstellen.
Viel Erfolg!

http://www.cardiofitness.de/547c1164/AIREX-Balance-Pad-Elite.htm

sport-thieme.de/Balance-Trainer

Expertenantwort
von sk8terguy, Community-Experte für Pennyboard, Skateboard, Sport, ..., 30

Du bist mit 18 aus dem alter raus dass du auf dem parkplatz irgendwas üben kannst? wieso?

unsinniges argument, ich bin über 20 und stehe regelmäßig auf irgendwelchen plätzen und übe skateboard tricks, da sehe ich absolut dein problem nicht

die sache ist was das pennyboard angeht ganz einfach: wenn du ein pennyboard fahren willst, dann hol dir eins und übe damit zu fahren.

irgendwas anderes üben bringt dir da relativ wenig, die devise ist "learning by doing" das geht am schnellsten, besten, und du hast dabei auchnoch etwas spaß.

und wenn das bedeutet das du abends mal auf irgendeinem parkplatz üben musst finde ich dass das ein fairer preis dafür ist.

ich weiß, das ist nicht die antwort die du hören wolltest, aber eine bessere, schnellere, einfachere methode das zu lernen gibt es eben schlichtweg nicht.

Kommentar von mickichanx3 ,

danke für deine antwort... mein argument hat einfach damit zu tun, dass ich seit meiner kindheit nicht mehr viel ´outdoor aktivitäten´ gemacht habe meist hallen sport. daher war ich mir einfach nicht sicher, ob das noch geht mit 18. deine antwort hat jedenfalls geholfen :)

Kommentar von sk8terguy ,

klar geht das, sofern du physisch in der lage bist aufzustehen und beide füße vor die tür zu setzen.

klar gibts irgendwelche leute die das blöd oder peinlich finden. aber sind wir mal ehrlich, solche leute sind deppen, und haben an allem was auszusetzen.

außerdem sollte man schon so viel eigene persönlichkeit haben um sich nicht über das was andere von einem denken definieren zu müssen...

oder kurz, mach einfach.

Antwort
von BatmanZer, 38

Klar kann man Balance lernen. Zirkusakrobaten haben es ja auch geschafft. Allerdings ist der effektivste Weg tatsächlich der des Übens.

Kommentar von mickichanx3 ,

danke ^-^

Antwort
von sarra123456, 44

Denitiv Nein

Kommentar von mickichanx3 ,

wie kommt es zu dieser niederschmetternden meinung? trotzdem danke für die antwort ^-^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community