Frage von Fabibeer, 42

Kann ich BAFÖG mit diesen Vorraussetzungen beantragen?

Hallo Leute! Eine gute Freundin von mir und ich fangen im Herbst 2016 eine Ausbildung in der Pflege an und verdienen brutto circa 7000€ im Jahr. Die Freundin ist 16 Jahre alt und möchte bei ihren Eltern ausziehen, weil sie in ein Appartement vom Krankenhaus einziehen möchte. Die Wohnung ihrer Eltern ist mit dem Auto eine halbe Stunde von der Ausbildungsstelle entfernt und das Appartement wäre im gleichen Ort. Ihre Eltern verdienen beide nicht sehr viel (der Vater ist krank und hat eine geringfügige Arbeit, die Mutter verdient 1400€ brutto im Monat und zahlt 35% Steuern). Würde sie für die Voraussetzungen Bafög erhalten oder nicht? Danke schon für Antworten!

Antwort
von DerHans, 28

Dafür wäre dann Berufsausbildungsbeihilfe die richtige Förderung.

Die Mutter zahlt keineswegs 35 % Steuern. Dafür müsste sie noch erhebliche andere Einkünfte haben.

Expertenantwort
von Fortuna1234, Community-Experte für Bafög, 18

Hi,

Bafög auf keinen Fall, da es ja keine schulische Berufsausbildung ist.

Sie bekommt dann ca. 580€ brutto. Dazu kommt noch Kindergeld (190€). Wenn dann der Bedarf noch nicht gedeckt ist, müssen die Eltern zahlen. Können die Eltern nicht zahlen, dann kann man BAB (Berufsausbildungsbeihilfe) bekommen.

Um aber unter 18 von daheim wegzuziehen, muss der Weg zur Schule "unzumutbar" sein. Sie hat ja vermutlich mit 16 keinen Führerschein... wie komt sie also zur Schule? Fahren Busse/Bahnen? Wie lange braucht sie für diesen Weg (inkl. Fußweg zur Haltestelle, Wartezeiten etc.)?

Kommentar von Fabibeer ,

Also es ist eine Ausbildung zur Krankenpflegerin. Das ist eine schulische Ausbildung. Bafög ist ja für Schüler, Auszubildende und Studenten.

Der Weg zur Schule von ihren Eltern aus habe ich oben schon geschrieben, halbe Stunde mit dem Auto, aber da sie ja keinen Führerschein hat 1,5 Stunden mit Bus und Bahn.

Aber würde sie denn noch Geld bekommen, wenn sie 20 Minuten zu Fuß von Zuhause entfernt in einem Appartement wohnt?

Antwort
von Rheinflip, 21

Ich schätze, das Azubientgelt und das Kindergeld bringen schon recht viel Einkommen. Dazu kommt dann ggf Elternunterhalt oder BAB von der Agentur f Arbeit. Check den BABrechner.arbeitsagentur.de

Antwort
von kabatee, 20

einfach zur Stadt oder Landratsamt gehen und dort nachfragen und auch gleich beantragen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community