Kann ich Autogenes Training jeden Abend machen und wie hilft mir das?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Frage ist zunächst mal, was machen Sie da eigentlich. Es gibt klassisch Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung. Ich vermute Sie lassen sich von einer gesprochenen Anleitung mit einem Mischmasch aus beidem entspannen. Die genannten Entspannungsverfahren können auf vielen Ebenen sehr effektiv gesundheitsförderlich wirken. Am besten natürlich dann, wenn man es „richtig“ erlernt und auch ohne fremde Hilfe übt. Täglich üben ist sicher super, auch als Einschlafhilfe. Bei mehr als 30 Minuten am Tag steht dann die Frage im Raum, ob es nicht schon ein Fliehen aus dem Alltag darstellt. Aber das kann nur individuell beantwortet werden. Mehr grundsätzliche Information zum Thema Entspannungsverfahren: http://www.ausbildungen20.de/Entspannung.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst du jeden Abend, oder auch am Tag machen. Es wirkt beruhigend und entspannend. Was meinst du mit Verschiedene?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von toneRing
10.11.2015, 21:32

da gibts ja mehrere  fantasiereisen  die immer woanders enden ^^

0

Natürlich. Das kannst du machen wann und so oft du willst. Das wirkt sich positiv auf deinen Schlaf und Schlafritmus aus. Damit kannst du Schlafstörungen vorbeugen/bekämpfen und der Schlaf ist garantiert entspannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?