Frage von Amibadabumm, 75

Kann ich ausziehen mit 16 und was kann das Amt zahlen?

Ich möchte gerne von zuhause raus weil es da ein paar große Probleme gibt und möchte wissen was das Amt dazu zahlen kann:/ es ist sehr wichtig & ins Heim möchte ich nicht

Antwort
von Fortuna1234, 7

Hi,

also da du ja schon in Betreuung vom Jugendamt bist, wird man dich da am besten beraten. Mit 16 kommt man eher in ein betreutes Wohnen als in ein Heim. Eine eigene Wohnung kann man sich sonst auch nicht leisten (das kostet ja einiges und mit ohne festen Job können sich das die meisten so oder so nicht leisten). Vielleicht kannst du versuchen in eine WG zu kommen und ein Betreuer kommt immer vorbei und schaut nach dem Rechten?

Generell sind deine Eltern unterhaltspflichtig und müssen das auch zahlen, wenn sie können. Das Heim müssten sie auch gezahlt haben, wenn sie konnten. Nur weil man schlechte Eltern hat, befreit die das nicht vor der Unterhaltspflicht.

Ohne Jugendamt wird das nichts und das Jugendamt wird entscheiden, ob du daheim ausziehen musst oder nicht. Und wenn ja, wohin du alternativ kommst. Da hast weder du noch wir hier in der Community was zu sagen. wenn das Jugendamt denkt, dass du in einem Heim am besten aufgehoben wird, wird das stimmen. Die kennen dich dann wohl besser als nur einer von hier.

Antwort
von Seanna, 51

Wenn das nicht durch das Jugendamt unterstützt wird, zahlt keiner Was.

Ausziehen ist luxus, sofern man nicht gefährdet ist Zuhause durch Misshandlung.

Kommentar von Amibadabumm ,

Habe eine Betreuerin und war im heim

Kommentar von Seanna ,

Ja und? Wird ja einen Grund haben, dass man dich wieder nach Hause schickt. Offenbar bist du dort nicht gefährdet. Du kannst jederzeit mit Erlaubnis der Erziehungsberechtigten ausziehen - aber nur auf eigene oder deren Kosten.

Antwort
von glaubeesnicht, 39

Du kannst ausziehen, wenn deine Eltern das erlauben und auch finanzieren. Das Amt ist hierfür nicht zuständig.

Antwort
von Wonnepoppen, 46

Das Amt zahlt da gar nichts, deine Eltern sind für dich zuständig!

Ohne ihr Einverständnis geht nichts!

was heißt "große Probleme"?

Kommentar von Amibadabumm ,

War 6Monate Heim und bin jetzt wieder zuhause und wieder das selbe große Problem mit meiner mum

Kommentar von Wonnepoppen ,

Welches?

Kommentar von Amibadabumm ,

Werde geschlagen weil mum Medikamente bekommt und neben Wirkung ist Aggressivität... Habe schon Antidepressiva 

Kommentar von Wonnepoppen ,

Dann ist das Jugendamt zuständig, aber das weißt du sicher auch allein?

Gibt es keinen Vater?

Kommentar von Amibadabumm ,

Ja meine Betreuerin ist krank schon länger und mein Vater wohnt weiter weg und zu dem will ich nicht 

Kommentar von Wonnepoppen ,

Du mußt nicht gleich zu ihm, wie ist denn das Verhältnis zu ihm, es kann ihm doch nicht egal sein, wie sie dich behandelt?

Gegen was nimmt sie die Medikamente?

Antwort
von Rambazamba4711, 39

Unter 18 sind Deine Eltern für Dich zuständig, evtl. bekommst Du Unterstützung vom Jugendamt.

Antwort
von turnmami, 42

Hihi, nur weil du ausziehen möchtes und dann gleich eine eigene Wohnung möchtest, zahlt das Amt überhaupt nichts.

Bis zum Ende deiner Erstausbildung sind alleine deine Eltern unterhaltspflichtig. Hier reicht es aber, wenn du zuhause wohnen kannst. 

Eine Wohnung bekommt man bestenfall, wenn das Jugendamt bestätigt hat, dass du zuhause massiv körperlich misshandelt wirst. Und dann kommst du in ein betreutes Wohnen!

Alle Teenager haben in dem Alter Probleme mit den Eltern. Stell dir vor, wenn der Staat für jeden eine eigene Wohnung bezahlen würde....

Kommentar von Amibadabumm ,

Nur mal so ich habe ne Betreuerin vom  Jugendamt...

Kommentar von turnmami ,

dann wird dir die Betreuerin ja auch deine Möglichkeiten erklärt haben, oder?

Kommentar von glaubeesnicht ,

Nur mal so wird dir die Betreuerin dann sicherlich erklärt haben, daß der Staat dir keine eigene Wohnung finanziert.

Kommentar von Amibadabumm ,

Nein meine Betreuerin ist seid paar Monaten schon krank habe sie vlt 3mal gesehen.... Die redet auch nicht viel mit mir eher mit mum  

Kommentar von turnmami ,

Tja, dann bekommst du auch keine Wohnung, da hier erstmal das Jugendamt eine Stellungnahme und eine Bescheinigung erstellen müsste! 

Antwort
von Aktzeptieren, 32

Du darfst mit 18 ausziehen
In speziellen fällen mit 17
Wenn du waise bist mit 16

Antwort
von ObscuraNebula, 33

nein, du kannst ins heim aber eine eigene wohnung bekommst du nicht erst wenn du 18 bist eine arbeit/ausbildung oder studium hast, 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten