Frage von Vorh3s, 56

Kann ich auf diese Art erfolgreich abnehmen?

Hallo, Ich habe mich die letzte Zeit ein wenig gehen lassen und bin auf 85Kg gekommen , bei einer Körpergröße von 1.78. Ich fühle mich unwohl und habe beschlossen abzunehmen. Ich bin bei dem naheliegenden Fitnesstudio angemeldet. Seit einer Woche habe ich komplett meine Ernährung umgestellt und gehe 3x die Woche morgens Joggen, ohne etwas davor gegessen zu haben. Ich jogge 30-45 Minuten und gehe 3x ins Fitnesstudio um Krafttraining zu betreiben. Ich esse nur noch 2x am Tag. Morgens Haferflocken mit Milch und Eiweißpullver und nachmittags Reis oder Nudeln mit Thunfisch. Unter morgens verstehe ich ab 12:00, weil ich da erst aufstehe und gegen 17-18 Uhr esse ich dann zum letzten Mal, zwischenzeitlich trinke ich gerne schwarzen Tee ohne Zucker und Kaffee mit nur etwas Milch. Ist das eine gute Voraussetzung? Könnt ihr mir Tipps geben ? Lg Vorh3s

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Vorh3s,

Schau mal bitte hier:
Gesundheit Sport

Antwort
von Tigerin75, 26

ich ab mal gelesen schwarztee hilft beim Abnehmen, meine Kollegin meinte das Gegenteil.

Aber auf jeden fall viel trinken. NIcht nur Tee (kräuter, Pfefferminz ist ok) und Wasser oder  wasser mit nem schuss saft.

Antwort
von FreakiiCookie, 22

Ich finde, dass du es erstmal etwas langsamer angehen solltest und du solltest morgens vor dem Joggen auf jeden Fall etwas essen, damit du Energie bekommst.

 Auch solltest du nicht zu viel auf alles verzichten, da dein Körper die Nährstoffe aus der Nahrung braucht. Auf Dauer solltest du nicht nur das essen, weil es nach einer Zeit sehr schwierig wird ein zu halten und du kannst leicht "Fressattacken" bekommen. Einmal die Woche oder einmal im Monat sich etwas zu gönnen ist total in Ordnung.

Ab 18 oder 17 Uhr solltest du nur keine Kohlenhydrate mehr essen, der Rest wie Salat oder sonstiges ist in Ordnung.

Ich kann dir Ingwer-Zitronen oder Ingwer-Orangen Tee empfehlen, da dieser deinen Körper entwässert (ohne Zucker). Trinken tue ich Ingwer-Orange, da mir der mit Zitronen Tee etwas zu scharf ist ohne Zucker. Kannst das alles natürlich auch selber machen.

Antwort
von lebenaufInsel, 4

Achte darauf, dass du deinen Grundbedarf so decken kannst. Man sollte nicht zu wenig essen ( weiss nicht wie viel du isst , nur was) , natürlich auch nicht zu viel.  Ich würde mehr als zwei Mahlzeiten einplanen, da du so weniger Heisshunger bekommen wirst.  Ein Tipp von mir, bevor du ins Bett gehst, empfehle ich dir , 2 Stunden vor dem Schlafen nichts mehr zu essen, da der Körper sonst das verbrennt was du gegessen hast , anstatt Fettreserven zu verbrennen. In der Nacht verbrennen wir nämlich am meisten Fett.  So wie es aussieht , bist du auf dem richtigen Weg. Viel Erfolg.

Antwort
von Oliverano, 9

Du solltest immder differenzieren zwischem gesunden essen und das Abnehmen an sich . Das eine hat mit dem anderen nicht viel zu tun. Esse was du willst , wann du willst .... Das große ABER  Achte wie viel du isst ! Solange du im Kaloriendefizit bist  nimmste auf längerer Sicht ab.

Antwort
von CoolerNutzer275, 20

Ja, hört sich ganz gut an.

Wenn du denn bei der Ernährung nichts falsch gemacht hast, dann dürften die Kilos wortwörtlich plumpsen.

Dazu muss gesagt sein, durch Krafttraining baust du eher Muskeln auf, und wenn du das so machst, dann solltest du dich nicht über etwas geringere Abnehmerfolge aufregen.

Immerhin baust du dadurch eine Menge Muskeln auf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community