Kann ich auch mit 2mmm anfangen beim dehnen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn du das Ohrloch schon länger hast könnte das gehen,. Übertreib es aber bitte nicht!

Sobald es zwickt hör auf weiter zu drücken. Wenns üerhaupt nicht rein geht dann musst du dir wohl einen 1,6er Dehnstab besorgen.

Desinfizieren nicht vergessen und benutz ein Schmiermittel. Ich habs immer mit Vaseline gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lwkxhvd
12.12.2015, 13:33

ich hab das ohrloch schon 6 jahre :) Danke:)

0