Frage von DerProblemHaber, 53

Kann ich auch in Raten Zahlen?

Hallo Community,
Ich hatte eine Frage ich will mir meine Nase operieren(schönheits OP) lassen dies wird mein Vater 1.500 Euro kosten, aber da es mit Geld kann zu knapp daher hatte ich die frage, haben wir die Möglichkeit dies in Raten dem Artz zu zahlen? Oder ich bin noch 17 Jahre alt kann ich von wo anders Geld beantragen? (Jugendamt oder sowas nur so eine Idee)

Antwort
von Kirschkerze, 53

" Oder ich bin noch 17 Jahre alt kann ich von wo anders Geld beantragen? (Jugendamt oder sowas nur so eine Idee)"

Geld dafür kannst du dafür nirgendwo beantragen, das ist  deine eigene Sache. Ob du in Raten zahlen kannst musst du beim zuständigen Chirurgen erfragen. Gehen tut das in der Regel bei Schönheitschirurgen hierzulande nicht.

Kommentar von Ursusmaritimus ,

Jepp, die können die erbrachten Leistungen schlecht zurückfordern....

Antwort
von Ursusmaritimus, 49

....und warum sparst du nicht erst das Geld für die OP und lässt dich dann anschneiden?

Wenn das Geld knapp ist solte doch eine Schönheits Operation nicht vorrangig sein.

Kommentar von Kirschkerze ,

Vorallem wenn sowas hierzulande ohnehin erst ab 18 gemacht wird, bzw erst ab 21 wenn es ein guter Chirurg ist. Wäre also zum Sparen noch etwas Zeit...

Antwort
von Taimanka, 41

Nein, das Jugendamt wird dir mit Sicherheit da nichts bezuschussen, das ist dein reines Privatvergnügen. Wenn es medizinisch indiziert ist, heißt du darunter leidest, wie deine Nase aussieht beziehungsweise auch Probleme beim Atmen hast etc.  KANN  es eine Kassenleistung werden.  Erkundige dich. Ansonsten mit dem Arzt/Chirurgen sprechen, die bieten auch Finanzierungen an, soviel ich weiß.

Kommentar von Kirschkerze ,

"beziehungsweise auch Probleme beim Atmen hast etc.  KANN  es eine Kassenleistung werden"

Ergänzend: Die Kasse zahlt bei sowas nur Begradigungen der Nasenscheidewand usw ;) Äußere Ästethische Probleme wie die bekannten Höcker haben nie einen gesundheitlichen Einfluss wenn das Gesicht nicht nur einen Unfall oder ähnliches entstellt worden ist. Das berühmte "psychische Problem mit dem Aussehen", dass es untragbar macht damit zu leben...damit hat man bei der KK auch keine Chance, es sei denn in Extremfällen wie Verätzungen usw. (kenn mich leider aus, hatte auch die Hoffnung auf ne Zuzahlung XD)

Kommentar von Taimanka ,

Das tut mir leid, dass Deine Kasse in diesem Fall die Kostenübernahme abgelehnt hat. 

Eine Freundin von mir hatte einen ähnlichen Fall wie oben bei der Fragestellerin. Sie ist hartnäckig geblieben, konnte ihre Geschichte ärztlich gut dokumentieren und belegen und hat letztendlich die Kosten übernommen bekommen. Das war allerdings auch ein kleiner Kampf.  

ich denke das ist von Kasse zu Kasse unterschiedlich und auch wie viel Druck man macht und welche Ärzte einen wohlwollend begleiten. 

Ggf.  solltest du die Kasse wechseln, wenn du die OP schon selbst bezahlt hast. 

hier ein kleiner Leitfaden, mit dem du bestimmt Erfolg hast:

http://www.derwesten.de/panorama/was-tun-wenn-die-krankenkasse-nicht-zahlt-id787...

Antwort
von LotteMotte50, 25

du bist noch nicht volljährig dann kannst du das ganze sowieso vergessen 

Antwort
von SebRmR, 26

Wenn du Ratenzahlung möchtest, dann solltest du die Person fragen, die du in Raten bezahlen möchtest.

Antwort
von Chrisok, 39

Nur so als Info für die Community, kannst du ein Bild deiner Nase reinstellen? (ohne Gesicht!)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten