Frage von LukasFranke, 516

Kann ich Anzüge in der Freizeit tragen?

Hallo liebes Forum,

Ich bin 19 Jahre alt und mache eine kaufmännische Ausbildung. Danach möchte ich Wirtschaftsinformatik studieren.

Es ist nun so: Ich finde Anzüge echt klasse und würde gerne welche tragen. Leider habe ich als Azubi keine Anlässe um Anzüge zu tragen. Als zukünftiger Student ebenfalls nicht. Wenn ich mit meiner Freundin abends ausgehe trage ich meistens die Jeans-Hemd-Sakko-Lederschuh-Kombination. Und da werden mir schon oft komische Blicke zugeworfen. Diese Blicke sind nicht gerade angenehm, denn es sieht so aus als ob die Leute denken würden, dass ich ein auf Wichtigtuer machen möchte, bzw. das ich mich aufspielen möchte.

Ich will Anzüge nicht tragen, weil ich auffallen möchte, oder mich von der Masse abheben möchte, sondern weil Sie mir einfach gefallen. Und natürlich meine ich mit Freizeit nicht, wenn ich zum Einkaufen oder Schwimmen fahre, sondern wenn ich mit meiner Freundin in die Stadt zum shoppen/bummeln/spazieren & Kaffee trinken fahre oder mit ihr Abends ausgehe.

Die Frage zerreißt mich momentan, deshalb erstelle ich nun diesen Thread.

Denkt Ihr ich sollte mich von den leider überwiegend spießigen deutschen Mitbürgen nicht einschüchtern lassen und einfach das tragen was mir gefällt?

Ich bedanke mich schon mal im Voraus.  :)

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 336
Anzüge ja

Hallo!

Ich (m, 25) renne in meiner Freizeit, wenn ich nicht gerade auf dem Sofa liege & entspanne, meist genauso herum wie du (diese Jeans/Sakko/Hemd/Lederschuhe-Kombi), weil ich nicht unbedingt der "sportliche" oder "lässige" Typ diesbezüglich bin... und komische Blicke bekam ich da noch nie zugeworfen. Manche fanden's nur komisch, als ich in der 8. Klasse auf diese Art & Weise zur Schule kam ... aber auch da stand ich drüber --------> die meisten die einen "begaffen" tun's nur weil sie mMn selber gern aus der Masse stechen würden aber sich nicht trauen^^ meine Ansicht!

Finde es auch allgemein übrigens super, wenn sich jmd. Gedanken macht & was anderes möchte als den typischen "Einheitslook" mit "sportlichem" Shirt, ausgewaschenen Jeans & Turnschuhen --------> echt jetzt, das musste ich mal loswerden an dieser Stelle!

Ob man Anzüge in der Freizeit anziehen kann ... ich sage mal so --------> warum denn nicht?! Ich finde, du solltest einfach das tragen was dir gefällt, womit du dir selber gefällst & womit du dich identifizieren kannst.. die anderen mögen das erkennen oder auch nicht, es ist deren Sache :)

Wenn dir Anzüge gefallen, kann ich dich nur darin bekräftigen das anzuziehn was dir selber gefällt.. denn man sollte sich nicht verstellen und/oder verstecken :) Da wirste nur Unglücklich & das muss echt nicht sein :)

Kommentar von LukasFranke ,

Deine Ansichten gefallen mir :) (Y)

Antwort
von daCypher, 277
Anzüge nein

Ich finde es ziemlich merkwürdig, in der Freizeit mit einem Anzug rumzulaufen. Ehrlichgesagt kenne ich auch keinen Anzugträger, der in seiner Freizeit weiter den Anzug anbehält (zumindest nicht das Sakko oder die Krawatte). 

Aber gut, du wirst damit auch keine öffentliche Aufregung verursachen. Im Zweifelsfall bist du halt der Barney Stinson in deinem Freundeskreis.

Jenachdem, wo du mit deinen Freunden hingehst, in ein Anzug auch erwünscht (schickes Restaurant, Casino, Oper etc.), aber eben nicht bei ganz normaler Freizeit.

Antwort
von Martnoderyo, 332

Ich halte mich mal neutral und geb einfach nur Feedback.

Ich würde einfach sagen es kommt darauf an.

Nehmen wir mal an du gehst mit deiner Freundin in die Stadt... Du - komplett geschniegelt und gestriegelt im Anzug. Deine Freundin dagegen sportlich, vielleicht auch leicht chic.

Denkst nicht selber das sieht bisschen komisch aus? :)

Wenn du dagegen n Sakko an hast mit ner schönen Jeans und nem Hemd was nicht bis oben hin zugeknöpft ist sieht das doch eigentlich gut aus. Das ist danna uch eher Alltagstauglich.

Einzige Ausnahme ist natürlich du heißt Barney Stinson. Dann bitte auch einen Pyjama-Anzug ;) (Beim schlafen natürlich.)

Solange du nicht extrem Overdressed wirkst ist doch alles tutti. Lass dich nicht von Blicken einschüchtern und mach einfach das was du willst. ;)

Kommentar von LukasFranke ,

Ich hätte vielleicht noch schreiben sollen, dass meine Freundin eine sehr modische Person ist und immer perfekt gekleidet ist. Es gibt keinen Tag an dem sie sportlich gekleidet ist. Von daher würde das schon zusammen passen.

Kommentar von Martnoderyo ,

Jo dann ist doch alles super.

Trndsttr ;)

Antwort
von sonnymurmel, 257
Anzüge nein

So wie du das jetzt machst, finde ich es ok ;-)

Anzüge zum "bummeln-spazieren" finde ich übertrieben.

Interessant wäre, was deine Freundin dazu sagt....

Übrigens weis ich jetzt nicht wohin ihr abends geht (komische Blicke)- aber deine Kombi von Jeans und Sakko ist doch völlig ok.



...

Kommentar von LukasFranke ,

Also mal mehr mal weniger schicke Restaurants. Ich mein zum Beispiel  fast alle Chinesen/ Mongolen sehen gleich aus und da laufen die unterschiedlichsten Leute rum.

Aber  wenn ich ne Pommes Currywurst essen gehen will, dann zieh ich natürlich kein Anzug an. 

Meine Freundin ist selbst immer perfekt gekleidet. Es gibt kein Tag an dem sie sportlich unterwegs ist. Das heißt immer hohe Schuhe und keinen Kapuzenpulli.

Kommentar von sonnymurmel ,

..na dann passt doch alles ;-) mach`s wie bisher auch. Lg

Kommentar von MarcoAH ,

Leider muss ich dir Widersprechen. Ich trage jeden Sonntag in der Kirche Anzüge (einige wenige andere auch). Ein Mitglied schrie mich deswegen eine sonntags an und befahl mir, in Zukunft mit Jeans in die Kirche zu kommen. Bis zu diesem Zeitpunkt kannte ich dieses Mitglied nicht. 

Kommentar von MarcoAH ,

Der Kommentar sollte unter daCyper.

Antwort
von Matzko, 184
Anzüge ja

Mein Rat: Trage das was dir gefällt. Natürlich ist das auch situationsabhängig und ein Anzug passt nicht unbedingt überall hin, du hast selbst Beispiele genannt, aber in vielen anderen Bereichen, wo man sich ohne Probleme entscheiden kann (beim Bummeln in der Stadt, beim Kaffee trinken gehen, Museumsbesuch, u.v.a.m.), solltest du auch getrost einen Anzug tragen. Er ist seriös, zeitlos und sieht immer gut aus. Wenn du ins Theater gehst oder in ein Konzert, dann sollte der Anzug die erste Wahl sein, allerdings in die Disko würde ich ihn nicht anziehen. Noch ein kleiner Hinweis aus eigener Erfahrung, da ich Kaufleute ausgebildet habe: Wenn du deine Ausbildung und dein geplantes Studium abgeschlossen hast, werden sich viele Gelegenheiten ergeben, einen Anzug zu tragen und zum Teil auch tragen zu müssen, vielleicht sogar sooft, dass du froh bist, ihn mal nicht anziehen zu müssen. Es gibt Unternehmen, da geht es nicht anders (Banken, Unternehmensberatungen, Versicherungen, Management usw.).

Antwort
von Cengo385, 249

Jedem das seine, in einem freien Land wird auch die Kleidungswahl frei gestaltet. Solange du dich wohl fühlst, ist alles in bester Ordnung ^^

Kommentar von simsataby ,

Genauso frei wie die Meinung?

Antwort
von Marijalala, 189
Anzüge ja

Ich bin auch der Meinung, dass jeder das anziehen sollte, was er möchte. Generell finde ich Anzüge elegant und Werten das Outfit auf :)!  

Antwort
von dasOberhemd, 184
Anzüge ja

Lass Dich durch das Geschwätz der Ablehnenden nicht beeindrucken! Das ist vermutlich nur der blanke Neid, weil sie selber eher schlampig gekleidet sind. Trag was Dir gefällt, vor allem wenn Du Dich wohl darin fühlst.

Antwort
von EddieWinkler, 149
Anzüge ja

Ohne Weste sieht es eher gteschäftsmännisch oder wichtigtuerisch aus. Eine Weste lässt das ganze dann eher elegant und gebildet wirken.

Mein Tipp also: Weste dazu!

Antwort
von eXistenZLos, 146
Anzüge ja

Wenn die Gelegenheiten passt, finde ich Anzüge einfach super geil. Kombiniert mit einem schönen Hemd oder auch Rolli macht das etwas her und schaut gut aus. Die meisten Männer lieben eher den legeren Style, was bei Freizeit-Aktivitäten natürlich angebracht ist. Aber zum Ausgehen, Shoppen und Bummeln finde ich einen Anzug einfach schöner. Auch eine gepflegte Jeans in Kombination mit einem Sacco schaut gut aus.

Antwort
von SLS197, 51
Anzüge ja

Ich würde sie zu feierlichen Anlässen anziehen. Und die finden in der Freizeit statt, also ja, ich würde einen Anzug tragen

Antwort
von Aureaprima, 169

Was spießigeres als Anzug an einem Teen gibts doch gar nicht... Scherz beiseite, die bestgekleidrten Menschen sind die, die sich mit Überzeugung stylen. Ein nicht dem Mainstream entsprechendes Outfit erfordert Selbstbewusstsein, abersich das anzutrainieren ist ja nicht schlecht. Und ja, so ein klassischer, guter Anzug hat schon was.

Antwort
von suittom, 53

Ich bin zwar schon über fünzig. trage aber auch seid meiner Jugend Anzüge und Krawatte. Als ich noch jung war, habe ich schon manchmal Kommentare bekomme. Hat mich aber nicht gestört. Da ich aber nicht einmal eine Jeans besitze, trage ich auch in der Freizeit sogar nur Anzüge. Sogar in der Kneipe. Meine Freunde kennen mich nicht.  anders. zum Glück habe ich einen typischen Anzugträgerberuf, habe diesen extra damals gewählt. 

Antwort
von MarcoAH, 80
Anzüge ja

Hallo, Lukas,

ich würde an deiner Stelle, wenn du das will und dich wohl fühlst, immer einen Anzug tragen. Ich kenne das bestens. Trage persönlich auch sehr gerne Anzüge (jeden Sonntag) und während der Woche in der Arbeit zwar keinen Anzug, aber Hemd und Krawatte.

Anfangs fiel es mir super schwer, da meine Familie das überhaupt nicht wollte und rumgemotzt hat. Jetzt, wo ich vor 10 Jahren ausgezogen bin und immer noch alleine Wohne, ziehe ich mein eigenes Ding durch.

Es gibt viele Menschen, die akzeptieren das und finden das gut, weil ich keinesfalls arrogant rüberkomme, sondern narürlich. Leider gibt es auch wenige Menschen, die würden es mir am liebsten verbieten. Von diesen Menschen halte ich mich ganz einfach fern. Auch die Blicke stören mich nicht mehr. Warum einige Menschen schauen? Von Neid bis gefallen ist wohl alles dabei.

Wenn du gerne mit deinet Freundin ausgehen möchtest und einen Anzug trägst, würde ich das auf jeden Fall machen. Ich weiss nicht, wie es dir geht, aber wenn ich chic gekleidet mit einet Frau weggehe, fühle ich mich 100.000 wohler, wenn sie einen Rock/Jeansrock oder ein Kleid trägt.

Antwort
von Lukas19971, 115
Anzüge ja

Ich bin 18 Jahre alt und wohne in Österreich. Ich trage zum Ausgehen auch oft Sakkos - nicht weil ich auffallen möchte sondern auch weil mir Anzüge, Smoking etc. einfach vom stil her gefallen. Kritische blicke gibt es auch immer wieder, da man ja der Masse mit diesem "Outfit" nicht folgt. Finde es aber echt top, dass du der gleichen Meinung bist wie ich. :)

Antwort
von Carlio002, 48

Es ist manchmal evtl komisch einen Anzug in der Freizeit zu tragen, aber eigentlich kann es den anderen egal sein.

Vor allem Hemd-Jeans-Sakko und die Schuh Kombination ist vollkommen OK zum weggehen.

Es sollte aber natürlich auch etwas passen, wenn deine Freundin und du unterwegs seid. Wichtig ist aber auch, dass du dich darin wohl fühlst und das abziehst, was dir gefällt. Was die anderen denken, ist oft nicht so wichtig.  

Antwort
von healey, 126
Anzüge nein

Ein Freund von mir hatte an der Schulprüfung folgendes an: weiße Jeans, Hemd, grünes Sakko, und schwarze Lederschuhe. Er sah damals toll aus. Das war natürlich ein Anlass wo man so was tragen konnte. Man sollte sich immer der Situation angepasst kleiden. Ein Punk z. B. könnte deshalb auch in keiner Bank arbeiten, weil er dazu nicht passend gekleidet ist.   

Antwort
von SahneSchnitte22, 155

Hallo,

trage worin du dich wohl fühlst.

Antwort
von LucasK9819, 91

Ich, M 18, trage seit etwa drei Jahren leidenschaftlich Anzüge. Keine Kombination - Anzüge. So richtig mit Krawatte und so :D
Anfangs habe ich eine Menge Blicke kassiert, tu ich auch immer noch. Anfangs war es mir auch unangenehm, aber inzwischen hat sich meine Einstellung da sehr geändert.
- Sch... Auf das was Fremde denken
- Denke dir einfach, dass wenn sie dich eines Blickes würdigen, es gerade nichts interessanteres gibt (und das ist doch ein Kompliment!)
- "they will look. Make it worth their while!"
- die Aufmerksamkeit kann man ausnutzen. Ein trotzdem souveränes auftreten strahlt Selbstbewusstsein nur so aus. Und so lange du nicht vom Charakter ein arroganter Typ bist, ist das was sehr gutes.

Cheers ;)

Antwort
von Liveitup, 143
Anzüge ja

Ich finde Anzüge toll. Und wahrscheinlich bin ich damit nicht allein.

Könnte doch sein das die Leute schauen, weil es Dir gut steht.

Jeder sollte das anziehen was er mag.

Antwort
von beangato, 135
Anzüge nein

Trag, was Du willst.

Nur denke ich, Anzüge sind in Deinem Alter overdressed.

http://www.duden.de/rechtschreibung/overdressed

Antwort
von healey, 130
Anzüge nein

Das kommt darauf an was Du unter abends ausgehen verstehst. Wenn es in die Disco gehen soll da zieht man keine Anzüge an. Ich mag zwar auch Anzüge aber ich trage sie nur zu wichtigen Anlässen. Google mal " Zu welchen Anlässen trägt man Anzüge ? " 

Kommentar von LukasFranke ,

In die Disco gehe ich nie. Höchstens mal in eine Bar. 

Aber ein typische Samstag mit meiner Freundin sieht wie folgt aus.

Wir fahren nach Dortmund in die Stadt, bummeln ein bisschen, trinken vielleicht in Kaffee und fahren dann anschließen was essen. 

Kommentar von healey ,

So wie Du es beschrieben hast da würde ich keinen Anzug anziehen.  

Antwort
von Oelfrosch, 139
Anzüge nein

Naja,zu einem Anlass-Ehrung-Hochzeit-Begräbnis,aber sonst eher nicht.Aber wenn es dir gefällt,spricht nichts gagegen.Anwälte tragen fast immer anzüge,auch Politiker-da würden manche komisch gucken wenn Merkel oder Seehofer in Jeans anrücken,das würde auch das Auge verletzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community