kann ich angezeigt werden wenn sich zwei Personen mein Nummernschild im Wald merken jedoch keine Bilder von mir gemacht haben ?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kenne mich zwar nicht so gut aus, aber die Polizei kann dich ja rein theoretisch gar nicht bestrafen. Es gibt ja keine beweise!!

Anzeigen können dich die 2 schon aber ich denke nicht, dass du eine Strafe bekommst, du leugnest dann halt einfach alles, es kann ja eh niemand beweisen, dass du es warst!

Wenn du noch ein bisschen sicherer gehen möchtest würde ich halt Straßenreifen aufziehen, falls du welche hast:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blackhaya
05.07.2016, 19:33

na klar gibt es Beweise, das ist der Augenzeuge. :-)

Eine Zeugenaussage gilt als Beweismittel.

1
Kommentar von wurzlsepp668
05.07.2016, 19:39

2 Zeugen, unabhängig von einander sind keine Beweise?

leider falsch .....

den Zeugen würde mehr Glauben geschenkt als dem Motorradfahrer ....

0

ja, im Wald zu fahren ist streng verboten.

Gibt Geldstrafe und Führerscheinentzug.

Enduroreifen und weicher Waldboden, das gibt schöne Reifenspuren mit Profil. Da wird jeder Förster oder Jagdpächer panisch wenn er sowas sieht. Spätestens beim Spurenabgleich ist leugnen zwecklos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von m01051958
05.07.2016, 18:53

im Wald fahren ist allenfalls , unberechtigtes nutzen privater Wald und Forstwege .. aber FS weg ? Wo bekommt man denn solche Infos ? Könnte mir noch Schadensersatzanspüche vorstellen wegen Flurschäden ...

0
Kommentar von 90123
05.07.2016, 19:28

Aber man kann es doch nicht beweisen. Oder?

Es könnte ja sein, dass die 2 einfach nur Enduro Fahrer hassen und ihn auf der Straße gesehen haben!

0
Kommentar von YankoCBR
05.07.2016, 20:19

wieso Stellen sich alle wegen flurschaden von nem mopped an, lassen aber freiwillig den harvester durch ihre Wälder???

0

Viele machen es sich mit den Antworten hier sehr einfach. Anzeigen kann man im Grunde vieles, nur ob es auch was bringt ist fraglich, zumindest in dem von Dir geschilderten Fall.

Deiner Frage ist zu entnehmen daß die zwei Personen sich das Nummernschild gemerkt haben. Das alleine reicht leider nicht, selbst wenn es sich tausend Personen gemerkt haben. Sie müssen auch den Fahrer eindeutig identifizieren. Das dürfte problematisch sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also sollte es wegen einem Unfall sein und sie kennen das Nummernschild, könnte es sein das du angezeigt wirst alles andere um den Unfall wirklich zu beweisen, erledigt die Polizei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Polizei fragt ob Du gefahren bist , und Du bejahst, dann bekommst Du eine Verwaltungsstrafe. Eine Gefährdung anderer Teilnehmer ist dort nicht gegeben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wurzlsepp668
05.07.2016, 18:55

dummerweise ist Motorradfahren im Wald verboten ......

es muß also auch keine Gefährdung vorliegen ...

1