Frage von FreaZ, 48

Kann ich an meinem PC ein Kondensatormikrofon benutzen?

Ich wollte nur mal fragen ob dies möglich wäre, da man ja min. 3V braucht, die der PC an Spannung gibt. Kann man irgendwo nachsehen, ob das meiner kann oder ist das nur bei alten PC's so ?

Mein PC:

MICROSTAR Professional i71000 + Win 10

Antwort
von newcomer, 37

du brauchst für Kondensatormikrofon eine Phantomspeisung und ich denke 3 V reichen da nicht. Dazu gibt es einen Adapter der diese Spannung zur Verfügung stellt. Ein PC kann das nicht da die Mikrofonbuchse nur einen hochohmigen Eingang hat

Antwort
von MaxBohn, 30

Hallo,

Die meisten Kondensatormikrofone laufen mit einer externen Spannungsversorgung über eine Steckdose. Somit sollte das, vorausgesetzt du hast einen Mikrofonanschluss, kein Prolem für dich sein ein solches Mikrofon zu betreiben.

Kommentar von Monster1965 ,

Das ist leider falsch. Ich kenn kein einziges, dass direkt mit einem Stecker für die Steckdose betrieben wird. Das läuft eigentlich immer über Phantomspannung.

Kommentar von TheStone ,

Hochwertige Röhrenmikrofone werden oft mit einem Speiseteil geliefert, das direkt in die Steckdose kommt, da die Leistung von normaler Phantomspeisung oft nicht dazu ausreicht, die Röhre des Impedanzwandlers zu betreiben. (Phantomspeisung ist ja auch ursprünglich nur dazu da, den Kondensator aufzuladen und geladen zu halten. Dazu ist kaum Stromstärke nötig...)

Kommentar von Monster1965 ,

Danke für die Korrektur. An Röhren-Mics hatte ich jetzt gar nicht gedacht.

Expertenantwort
von Monster1965, Community-Experte für Mikrofon, 20

Die meisten Kondensator-Micros brauchen nicht nur 3v, sondern 48V. Die beste Möglichkeit solche Micros an den PC anzuschließen, ist ein Audio-Interface, wie das Steinberg UR12

Antwort
von DimaJosefevic, 16

Selbstverständlich kannst du das, allerdings muss dir klar sein, dass deine PC Soundkarte in der Regel keine XLR-Kabel aufnehmen kann. Hierfür benötigst du ein USB Audio Interface - quasi eine externe Soundkarte.

Dieses Gerät muss auch eine Phantomspeisung (also eine Spannung zum Mikrofon hin) von 48 V liefern können. Dann hast du ein top Setting, das garantiert hohe Aufnahmequalität liefert.

LG und viel Erfolg!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten