Kann ich an einem Sonntag morgen wegen Ruhestörung die Polizei anrufen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nächstes mal die Polizei rufen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jetzt ist es schon zu spät. Beim nächsten mal sofort die Polizei rufen und nicht lange fackeln. Außerdem solltest du dir immer die Tage und Uhrzeiten aufschreiben und die Art der Störung. Das kann irgendwann wichtig sein, falls es mal noch schlimmer wird und du vielleicht die Nachbarn sogar anzeigen musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yuurie
06.11.2016, 07:35

Ist es auch an einem Sonntag schon zu spät? Weil Sonntag ein Ruhetag ist, deswegen die Frage. Ich rief schonmal ohne Vorwarnung die Polizei (das war in der Woche Nachts um 2 Uhr), da hatte ich 2 Monate dann Ruhe und jetzt geht es wieder los. :/

0
Kommentar von Yuurie
06.11.2016, 08:01

Der Vermieter, den ich habe, kann man eher Knicken, aber ich werde ihm dennoch einen Brief schreiben und die sämtlichen Beschwerden aufzählen. Langsam reicht es auch. Mittlerweile sind jetzt auch alle in der Wohnung durch den Lärm wach geworden. Kann doch nicht sein, dass man sich an einem Sonntag nicht ausschlafen kann. Das regt mich sehr auf. :/

1

Du kannst jederzeit die Polizei anrufen.

Mich verwirrt, dass es bei einer privaten Party Privatgespräche gibt. Das ist ja wirklich allerhand. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yuurie
06.11.2016, 07:55

Ist blöd formuliert ich weiß :D ich meinte damit so Gespräche, die auch lieber bei den Leuten unter sich sein sollten und kein Nachbar besser hören sollte.

Okay dann mache ich das mal, mit der Zeit hat sich das auch schon von der Lautstärke her verschlimmert, danke :)

0

ja kannst du. Vor allem wenn das ständig so geht und du schon oft um Ruhe gebeten hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja auf jeden Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung