kann ich an der Hausarzt Anmeldung auch um ein Rezept für die Pille bitten oder muss ich den Arzt fragen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo als ich mir einmal beim Hausarzt die Pille holen wollte musste ich einmal mit dem Arzt reden , da er wissen wollte ob ich die Pille schon einmal beim Frauenarzt bekommen habe und welche Pille ich genau nehme/brauche. 

Wenn du das erste mal die Pille holen möchtest solltest du das bei deinem Frauenarzt tun. 

Hoffe ich konnte helfen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Erstverordnung und eventuelle Pillenwechsel macht die Frauenärztin.

Aber wenn du seit längerer Zeit dieselbe Pille nimmst und damit gut zurechtkommst (und wenn du über 20 bist und daher die Pille sowieso selbst bezahlen musst), dann kannst du zur Überbrückung auch mal deinen Hausarzt um ein Rezept bitten.

Aber bring die Schachtel mit, denn er kennt die Pillenpräparate natürlich  nicht alle auswendig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für die Pille muss man normalerweise zum Frauenarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Musst zum Frauenarzt, Hausarzt darf die nicht rausrücken ^^ 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
23.11.2016, 21:45

Doch. Jeder Arzt darf jedes Medikament verschreiben - aber nicht auf Kassenkosten.

Aber die Pille läuft ab 20 ja sowieso über Privatrezept.

0

Dafür musst du zum Frauenarzt.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?