Frage von Luciaaa123, 65

Kann ich am begleiteten fahren doch nicht teilnehmen?

Hallo, Habe meine praktische Führerschein Prüfung bestanden und die prüfbescheinigung erhalten mit der ich allerdings nicht fahren darf. Damals habe ich mich für das begleitete fahren angemeldet, da ich aber in 1 1/2 Monaten 18 werde lohnt sich es nicht mehr am Programm teilzunehmen. Ist es möglich das ich am B17 gar nicht teilnehme und ich dann wenn ich 18 bin meinen normalen Führerschein bekomme ? Oder ist die Teilnahme verpflichtend?

Antwort
von Knochi1972, 23

Ich weiß jetzt auch nicht, warum du nicht schon die Fahrberechtigung bekommen hast, aber das hätte dir der Prüfer sicher sagen können.

Kein Problem! Gehe einfach mit der Bescheinigung zur Führerscheinstelle, dort bekommst du den rosa Zettel (Fahrberechtigung), mit dem du fahren darfst.

Antwort
von bbzzii, 38

Was willst du den jetzt noch ändern wenn nur noch die Prüfung bevorsteht? Du hast doch keinen einzigen Nachteil dadurch. Mit 18 kannst du deinen richtigen Führerschein auf der Führerscheinstelle abholen und in den 1 1/2 Monaten darfst du halt noch bisschen mit deinen Begleitpersonen rum fahren. Verstehe dein Problem nicht so ganz

Antwort
von peterobm, 19

du wirst wohl bei dem Antrag einen eingetragenen Begleiter (oder mehrere) eingetragen haben?

auch mit der Prüfungsbescheinigung darfst bereits fahren. https://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/thumb/b/bc/BF17Fuehrerschein.jpg/220px...

>ich habe nicht diesen Rosanen Zettel, sondern nur eine prüfbescheinigung auf der steht das man damit nicht fahren darf.< 

das kann irgendwie nicht stimmen; das Alter hast; oder er hat dir nur eine Prüfbescheinigung gegeben; damit kannst du mit 18 den Orginalen abholen

>da ich aber in 1 1/2 Monaten 18 werde<

genau darüber stolper ich; die praktische Prüfung kann für den normalen B erst 1 Monat vor erreichen des 18. Geb. abgelegt werden. 

>Oder ist die Teilnahme verpflichtend?<

das ist deine Sache ob du fährst oder nicht.

Kommentar von Luciaaa123 ,

Ich glaube meine frage wurde leider missverstanden oder war falsch formuliert. Ich habe zwar meinen Führerschein bestanden jedoch kann ich noch nicht in Begleitung fahren da ich die fahrberechtigung also diesen rosa Zettel mit den Begleitpersonen erst am Straßenverkehrsamt abholen müsste. Dies möchte ich allerdings nicht machen und lieber warten bis ich 18 bin und meinen richtigen Führerschein abholen, da sich das begleitete fahren nicht mehr wirklich lohnt für mich. Meine Frage ist jetzt ob ich meinen Führerschein trotzdem bekomme, obwohl ich diesen rosa Zettel nicht beantragt habe also erst gar nicht in Begleitung gefahren bin? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community