Kann ich als Schüler frei nehmen für Festival?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die Absurdität liegt im Schulrecht, wonach Du um Erlaubnis fragen musst, zu einem Festival zu fahren und man Dir untersagen kann, daran teilzunehmen, weil Unterricht stattfindet. Du sollst Dir abgewöhnen, eigene Entscheidungen zu treffen. Wenn das mehr als ein Jahrzehnt lang Lehrer für Dich übernommen haben, findest Du es danach normal, dass eine Regierung für Dich denkt.

Du findest diesen Gedanken etwas weit hergeholt? Dann lass Dir sagen, dass es Schulen gibt, da lernen junge Leute den Schulstoff aus zwölf Jahren in einem einzigen; manche brauchen vier Jahre, aber niemand braucht zwölf oder dreizehn. Man braucht aber sehr viel länger, um Dir das eigenständigen Denken abzugewöhnen und Deine Bedürfnisse zu ignorieren.

Oft kommt das Argument, dass Du später im Beruf auch nicht machen kannst, was Du willst. Warum sollst Du denken, dass Du das nicht kannst? Natürlich kannst Du das. Du sollst aber nicht.

Wenn Dir das Festival wichtig ist, geh hin. Auch auf einem Festival findet Lernen statt; allerdings selbstbestimmtes und kein fremdbestimmtes.

Schau Dir die reflexartigen Antworten an, wonach das nicht geht. Du kannst nicht während der Schulzeit zu einem Festival fahren. Wo kommen wir da hin? Und wenn das jeder macht. Da müsste Die Schule sich ja nach den Bedürfnissen ihrer Insassen richten. Gehts noch?

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EGuitar13
08.08.2016, 15:50

Der Kommentar ist ja mega!
Ich glaube auch das wir ständig einer Tätigkeit nachgehen sollen (zB. Schule), damit wir nicht über den Sinn von all dem nachdenken können.

0

Du kannst es ja mal probieren, aber ich (als dein Tutor/Klassenlehrer) würde von einem Volljährigen erwarten, dass er besser mit einem Kalender umgehen kann.

Wäre das eine Uni-Messe oder eine Ausbildungsmesse oder der Tag der offenen Tür an deiner Wunschuni, wäre das ja in Ordnung, aber nur, um zu feiern? Besorg dir lieber einen Krankenschein...und lass dich nicht erwischen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die können trotzdem nein sagen, egal ob da schon ein Ticket bezahlt ist oder nicht. Das muss vorher geklärt werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fährst du auch aufs Sms?
Und wegen deiner Frage... sei doch einfach "krank". Denke nicht, dass du für ein Festival frei bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beurlaubung ist dafür sicher nicht drin, wäre es zumindest bei mir auf der Schule nicht ^^ Da kann das Ticket auch 1000€ kosten und es gibt keine Beurlaubung :D Du bist 18 und wie alle anderen es hier schon gesagt haben schreib dir eine Entschuldigung selbst :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde wegen 2 Schultagen nicht die Panik schieben und zur Not unentschuldigt fehlen.

Da bin ich in den letzten 8 Jahren komplett schmerzbefreit geworden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reicht ein über 200€ Ticket als Grund, oder muss ich das anders regeln?

Es gibt definitiv keine legale Möglichkeit, dafür frei zu bekommen. Krank machen oder eine erfundene Begründung können dir allergrößten Ärger einbringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schreib dich doch einfach "krank", und fertig... darüber sprechen solltest du auch nicht, sonst gibt es ärger und es wäre auffällig wärst du dann auf einmal krank.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung