Frage von 19shift98, 141

Kann ich als Privatperson einen Waffenschein machen?

Wenn ja, welchen ? ... Für Private Zwecke?

Antwort
von clemensw, 92

Nein. 

Du bekommst keinen Waffenschein (das ist die Erlaubnis, eine Schusswaffe in der Öffentlichkeit zu führen), es sei denn, du kannst nachweisen, dass du deutlich mehr als der Durchschnitt gefährdet bist und eine Waffe geeignet ist, diese Gefahr zu mindern.

Was Du (so wie 95% der anderen Fragesteller) meinst, ist eine sogenannte Waffenbesitzkarte (WBK). 

Diese bekommst Du als Sportschütze, Jäger oder Waffensammler augestellt, falls die Voraussetzungen gemäß WaffG 4 (Bedürfnis, Eignung, Zuverlässigkeit und Sachkunde)  erfüllt sind.

Mit der WBK darfst du dann eine Schusswaffe erwerben und auf einer zugelassenen Schießstätte auch schießen. 

Kommentar von 19shift98 ,

Auch Sturmgewehre ? Darc ich die Waffen dann Zuhause lagern wenn ich die Auflagen erfülle und einhalte ?

Kommentar von Schnulli00 ,

Als vollautomatische Waffe fallen diese unter das Kriegswaffenkontrollgesetz, somit darfst du diese gar nicht besitzen.

als modifizierte Halbautomatik mag es gehen, du musst aber einen Schützenverein finden, wo du diese Art von Waffe schießen darfst. Näheres erfährst du dann dort.

Kommentar von clemensw ,

"Sturmgewehre"?!? Sind absolut verboten, da a) im KrWaffKontG erfasst b) vollautomatische Waffen im WaffG verboten sind und c) diese Waffen in keiner sportliche Disziplin verwendet werden und somit niemals ein Bedürfnis nachgewiesen werden kann.

Und allein schon diese Frage zu stellen belegt, daß es bei dir auch mit der Eignung mangelt...

Kommentar von 19shift98 ,

Es gäbe hier ja eh nur Halbautomatische

Kommentar von Schnulli00 ,

Wenn du dafür einen Verein findest und dort regelmäßig dies trainierst. Ansonsten hast du keinen nachgewiesenen Bedarf für diese Waffe.

Kommentar von clemensw ,

Also müsste er zum BDS oder BDMP gehen - DSB hat mWn nicht mit Selbstladebüchse im Programm.

Kommentar von Schnulli00 ,

BDMP wäre auch mein Gedanke gewesen. Aber der DSB hat tatsächlich das hier im Programm,

http://www.dsb.de/sport/disziplinen/gewehr/grosskalibergewehr_300m_st/

war mir nicht bekannt und ich kenne auch keinen solchen dem DSB angeschlossenen Verein in unserem Umfeld, der dies anbieten würde.

Kommentar von clemensw ,

"Mehrlader dürfen nur als Einzellader verwendet werden"

Da glaube ich mal nicht, daß der DSB ein Bedürfnis für eine Selbstladebüchse bestätigt :-)

Antwort
von BJAJA, 63

Ja kannst du, ich glaub bis klasse 1-4 oder so

Expertenantwort
von furbo, Community-Experte für Polizei, 59

Waffenschein ist nahezu unmöglich.

Aber vielleicht erzählst du uns, was du eigentlich mit welcher Waffe willst? Vielleicht verwechselst du die Begriffe.

Antwort
von Hundenase1411, 79

Ja kann man aber für was weiß ich nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community