Frage von kathy44, 33

Kann ich als minderjährige zum Psychologen oder ähnliches?

Hey

Ich bin mir schon seit einem längerem Zeitraum bewusst, dass es viele Sachen gibt, die ich alleine nicht mehr bewerkstelligen kann. (SVV, etc.) Nun ist meine Frage, ob ich da einfach mit 14 zu einem Psychologen oder ähnlichem hingehen kann. Bzw. wie das ganze ablaufen würde. Müsste ich mir eine Überweisung von meinem Hausarzt holen oder kann ich da einfach so aufkreuzen? Und wer übernimmt dabei die Kosten und alles? Falls jemand fragt: Ich hab seit mehreren Jahren kein gutes Verhältnis mehr zu meinen Eltern, beziehungsweise zu meinem Vater. Er zieht all meine Probleme, die ich jemals erzählt habe ins lächerliche und zieht meine Mutter mit auf seine Seite. Deswegen würd ich auch gern zu einer außenstehenden Person gehen... Wär schön, wenn ihr mir da weiterhelfen könntet.

Lg

Antwort
von bbjosefine, 27

mit dem Hausarzt sprechen, viel Erfolg, und ja die Kassen übernehmen wenn du eine Überweisung hast, allerdings ist es nicht leicht einen zu bekommen-

Antwort
von robi187, 20

rede mal mit einer jugenberatungstelle z.b.

https://www.nummergegenkummer.de/cms/website.php?id=/de/index/kinder_und_jugendt...

Antwort
von mausiilove180, 33

Selbstverständlich darfst du das 😉

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community