Frage von stressfrei84, 101

Kann ich als Britin den deutschen Pass beantragen?

Hallo,

Um einen deutschen Pass zu beantragen bzw um eingebürgert zu werden, muss man mind. 8 Jahre durchgegenend in DE gelebt haben.

Wie sieht es denn aus, wenn man vorher, z.B. 22 Jahre in DE gelebt hat und dann seit 2012 wegen Masterstudiums und Arbeit im Ausland (London) lebt und moechte wieder in DE arbeiten bzw wohnen ( Meine ganze Familie wohnt in DE)

Muss man dann wieder 8 Jahre warten um eingebürgert zu werden?

Ich habe den britischen Pass, da ich in England geboren wurde aber würde gerne den deutschen Pass beantragen. Hilft es auch dass meine Grossmutter Deutsche war und während des 2ten Weltkriegs nach GB geflüchtet ist?

Bitte um Hilfe.

Vielen Dank im vorraus,

Ash

Antwort
von BarbaraAndree, 73

Hier ein Link der Stadt Köln zu Einbürgerungsfragen:

http://www.stadt-koeln.de/service/produkt/einbuergerung-den-deutschen-staatsverb...

Gehe doch einfach zu dem Bürgeramt der Stadt, wo du zuletzt gelebt hast und erkundige dich vor Ort.

Kommentar von stressfrei84 ,

Danke, aber ich wohne noch in London. Vlt sollte ich einfach zum dt. Konsulat um Rat fragen...

Antwort
von wfwbinder, 47

Nach Deutschland umziehen. eventuell dauert es ja relativ lange mit dem Austritt und so lange die noch dabei sind, gelten günstige Bedingungen.

Antwort
von Gaskutscher, 55

Läuft noch immer eine Anmeldung in Deutschland? Dann hast du einen lückenlosen Zeitraum.

Wenn du dich komplett aus .de abgemeldet hast -> A-Karte. :(

Kommentar von stressfrei84 ,

Mist... Leider habe ich mich im Jahr 2012 abgemeldet, da ich nicht Krankenkasse usw bezahlen wollte.

Kommentar von Gaskutscher ,

Das wäre nicht notwendig gewesen. Ich war in der Schweiz, trotzdem in Deutschland gemeldet. Es hat der Nachweis einer Krankenversicherung genügt um die Pflichtversicherung in Deutschland "zu beruhigen".

Nebenbei: Die Krankenversicherung in .ch war noch deutlich günstiger...

Kommentar von stressfrei84 ,

Gut zu wissenn, aber leider zu spaet fuer mich. Danke fuer die  Hilfe

Antwort
von PissedOfGengar, 25

Zu den Punkten Pass und deiner Großmutter.

Einen deutschen Pass bekommt man nur NACH der Einbürgerung, denn die Ausstellung eines deutschen Reisepasses, setzt die deutsche Staatsangehörigkeit vorraus.

Dass deine Großmutter Deutsche war, ist absolut irrelevant für die Einbürgerung. Für das sog. genannte Abstammungsprinzip, sind nach dem deutschen Staatsangehörigkeitsgesetz allein die Staatsangehörigkeiten der Eltern maßgebend, aber nicht die der Großeltern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community