Frage von Erdbeerzopf, 13

Kann ich als App Developer/App Designer die Geräte von der Steuer absetzen?

Hi zusammen,

ich arbeite in einem Unternehmen als App Developer/Designer und arbeite auch oft im Home Office. Da ist es praktisch einige Geräte parat zu haben, für die ich die Apps entwickel, sprich Windows Phone, iPhone, Nexus. Die kann ich mir nicht immer im Büro ausborgen. Ich habe mir also eigene angeschafft.

Ist es möglich die Geräte dann bei der Lohnsteuererklärung anzugeben/abzusetzen?

Gruß.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von wfwbinder, 10

Du kannst die Abschreibungen geltend machen. Von einem Gerät, dem, das auch privat genutzt wird, nur die Hälfte.

Antwort
von martin0815100, 10

Das FInanzamt unterstellt ggf. eine private Nutzung. Probieren solltest Du es und ggf. dem Finanzbeamten erklären, dass Du die Dinger nur für die Entwicklung benötigst.

Im Einzelfall hilft es wenn Du ansonsten auch noch andere eigene Geräte hast. Im Prinzip hängt es aber an der Einstugung des FA-Mitarbeiters.

Kommentar von Erdbeerzopf ,

Cool danke, probier ich nächstes Jahr mal aus. Dieses Jahr hab ich die Steuererklärung schon abgegeben und dann fiel mir auf, dass ich das auch mal versuchen könnte. Ja private Geräte für den Eigengebrauch habe ich auch.

Kommentar von zonkie ,

Ich habe bisher recht gute Erfahrungen mit den verschiedenen Finanzämtern gemacht wenn es darum geht für Informatiker solche Kosten anzusetzen. Sollte wie erwähnt wirklich kein Problem darstellen.

PC´s, externe Festplatten, Zeitschriften .. alles schon gehabt und angenommen worden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community