Frage von dlxlf, 64

kann ich als 13 selber entscheiden?

also ich bin 13 und meine Eltern sind geschieden ... ich gehe alles 2 wochen zu meinem vater ... wochenende ... und wenn ich bein meinem vater bin machen wir niee etwas kann ich dann sagen das ich lieber zu einer kollegin gehen will ?

Antwort
von JonnyWHV, 26

Vielleicht solltest du deinen Vater einfach mal darauf ansprechen. Sag ihm, das dir das nicht gefällt und wenn es so weitergeht, dann würdest du lieber woanders hingehen und nur noch seltener zu Besuch kommen. Vielleicht könnt ihr euch zusammen Sachen überlegen, die ihr in der Zeit unternehmen könnt. 

Antwort
von Saschaxsmey, 33

Naja ehrlich gesagt darfst du es nicht entscheiden! Außer beide deiner elternteile sind einverstanden! Sonst entscheidet das gesetz!

Antwort
von nordseekrabbe46, 15

leider nicht, da du erst 13 bist und noch nicht 16, genau kann Dir das aber eine Sozialarbeiterin auf dem Jugendamt sagen

Antwort
von Maik2325, 15

Wie zu einer Kollegin? Meinst du ehr eine Freundin? Ich gehe stark davon aus das hier das Jugendamt die Finger mit im Spiel hat, ansonsten sag das du lieber zu hause bleiben willst. mit 13 haste leider kaum Mitspracherecht, außer du spricht mit deiner Mutter

Antwort
von lukas344, 16

Nein. Du bist 13 Jahre, also minderjährig. Bist du 18 bist, haben deine Eltern - auch wenn sie geschieden sind - das Sorgerecht für dich. Das gilt auch für deinen Vater.

Wenn du aber ernsthafte Probleme mit deinem Vater hast (Heftige Beleidigungen, Schlägereien, usw.), dann kannst und solltest du dich ans Jugendamt wenden.

Antwort
von Robin271, 24

Er ab 14 ein bisschen bzw. später ab 18 erst richtig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten