Frage von Gladiator118, 13

Kann ich alle meine Programme noch normal benutzen wenn ich mein PC von Win 7 auf 10 Upgrade?

Hallo liebe Community, Ich war bis vor ein paar Tagen noch ein Win 7 Anhänger wie es viele gibt doch jetzt hats mir Win 10 doch angetan. Nun stellt sich mir nur die Frage: Was passiert mit all meinen Programmen wenn ich Upgrade ? An Programme hab ich von GTA V über Ofiice bis hin zu Dateien jeglicher Art eine riesige Vielfalt auf meinem PC, viele Dateien sind auch sehr wichtig da ich viel für Prüfungen arbeite usw. aber GTA V will ich mir auch nicht unbedingt nochmal runterladen xD. Hoffe auf ein paar Antworten und danke schon mal im Vorraus denen die eine konstruktive Antwort geben und ihre Meinung zu Win 10 abgeben falls sie schon genug damit zutun hatten dies tun zu können.

Expertenantwort
von ninamann1, Community-Experte für Windows 10, 9

Es installiert sich mit den Einstellungen des vorigen windows . Bei der Installation wir nichts gelöscht . Daten, Bilder Videos Musik bleiben erhalten  Programm starten weiterhin in gewohnter Weise .

Sämtliche Treiber müssen  aktualisiert oder neu installiert werden

Es ist deutlich schneller, stabiler . Wer es zum Ersten Mal startet, findet sich sofort zurecht . 

Der download ist noch bis zum 29.7.2016 kostenlos. Einmal Installiert bleibt es für immer kostenlos, Hardware gebunden.

Nach der Installation hast Du 30 Tage Zeit um das vorige Windows wiederherzustellen 

Leider gibt es,  immer noch Kinderkrankheiten bei windows 10.

ab 10. November wird das erste Große Update  verteilt . 

Es ist zwar noch nicht sicher ob alle Neuerungen der Insider Preview implantiert sind . 

Es bleibt zu hoffen die Bugs sind dadurch beseitigt 

Expertenantwort
von Culles, Community-Experte für Windows 10 & Windows 7, 5

Hallo,

auch ich schlage dir vor, unbedingt vor einem Upgrade dein jetziges System komplett zu sichern, z.B. mit Macrium Reflect free auf eine externe Festplatte. Dann kannst du das Windows 10-Upgrade durchführen und in aller Ruhe deine verschiedenen Programme testen. Ggf. wirst du einzelne Treiber und Programme dennoch neu installieren müssen. Kommst du aber nicht zu einem befriedigenden Ergebnis, führe ein Recover mit deinem Reflect-Backup auf das alte System durch. Bei einem Downgrade von Windows 10 auf Window 7 sind böse Überraschungen nicht selten.

LG Culles

Antwort
von GenLeutnant, 8

Hätte trotzdem vorher ein komplettes Backup Deines jetzigen Systems auf externe Festplatte gespeichert.Deine Programme,Dateien und Einstellungen sollen übernommen werden.Leider sieht es in der Realität dann auch manchmal anders aus,indem evtl. doch nicht alle Progs so laufen wie es sein sollte.Probiere es aus..und wenn Du unzufrieden bist,dann spiele das Backup von der externen wieder zurück.

Antwort
von Kirschnkiller, 13

Bleibt alles erhalten, wenn aber irgendwas schief gehen sollte das Wichtigste nochmal auf nem USB Stick oder so sichern

Antwort
von illerchillerYT, 10

Ja kann man.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community