Kann ich Akku durch Netzteil ersetzen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das geht.

Aber halt! Akku? Der wird irgendwie geladen... Hat das Gerät dann nicht sowieso ein Ladegerät? Dann könntest du versuchen, ob das Gerät ohne Akku bei angeschlossenem Lader trotzdem funktioniert.


12V -> 9V durch Verfeuern von Leistung in Dioden ist nicht das Gelbe vom Ei!

Ich würde mit einem Spannungsregler arbeiten, so dass konstant 9.9V bereitgestellt werden. 

Akku raus und die Pole des Netzteils an die Kontakte vom Akku. (Plus auf Plus, Minus auf Minus, nicht vertauschen!!)

Am besten, du suchst die ein elektronisches, stabilisiertes, fertiges Netzteil auf dem nächsten Flohmarkt raus (9,9V, 9,5V... Das haut es nicht raus. Vermutlich gehen sogar 9V, wahrscheinlich sogar 10V)

Das Netzteil sollte...

...Schutzklasse 2 haben (auf das Netzteil bezogen, das Gerät, das dranhängt, hätte dann SK 3).

...ausreichende Stromstärke haben.

...kurzschluss- und überlastfest sein.

...eine sichere Trennung besitzen (SELV-Spannung).

Außerdem solltest du einen Pufferelko im Akkufach integrieren, damit kurzfristig auch wesentlich höhere Stromstärken entnommen werden können.

Wenn das Gerät eine Ladebuchse hat, eine Diode in Reihe schalten, damit dein Netzteil nicht versehentlich "geladen" werden kann. (Dann das Netzteil in der Spannung entsprechend höher auswählen, wegen dem Spannungsabfall an der Diode)

Am besten baust du dir einen Dummy-Akku, in den du die zum Netzteil passende Buchse und den Elko integrierst. Dann kannst du wahlweise Akku- oder Netzbetrieb wählen.

Meine Stereoanlage ist ein Autoradio, das auf ähnliche Weise betrieben wird. Das funktioniert jahrelang perfekt. Starke 5A-Netzteil und ich kann richtig aufdrehen, ohne dass das Radio irgendwas bemerkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nukey
11.10.2016, 16:52

Vielen Dank erstmal für diese Antwort, habe eben gesehen das auf dem Akku 20C drauf steht, ich habe ja einen 1.1Ah AKKU...Der müsste ja dann auf Dauer um die 20 A haben. Also dann auch dementsprechend ein Netzteil in der ordnungsgröße oder?

0
Kommentar von Nukey
13.10.2016, 18:55

Auf dem Gerät steht nichts drauf, ich habe es mit dem Netzteil probiert dies zeit wenn ich das Gerät benutze einen Spitzenstrom von 16A an, nur ich kann das Gerät ein paar mal benutzen und dann nicjt mejr...Kann es sein das das Netzteil zu schwach ist oder das einfach ein Kondensator dazwischen fehlt, der die Stromstärke hält?

0

Was ist das für ein Akku mit 1,1 mAh, ein AA Akku hat schon bis 2600 mAh? Und was ist das für ein Gerät? Akkus liefern oft eine größere Stromstärke als Netzteile. Probiere es aus, passieren kann eigentlich nichts dabei wenn die Spannung stimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nukey
10.10.2016, 21:19

Habe mich vertan es handelt sich um einen 1.1Ah Akku

0