Kann ich Ahornzucker selber herstellen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Theoretisch ist es möglich aus Ahornsirup selbst Zucker herzustellen.

Zunächst brauchst du einen stabilen, hitzebeständigen Topf, ein Zuckerthermometer und natürlich Ahornsirup. Zur Herstellung von granuliertem Zucker musst du den Sirup im Topf auf 125°C erhitzen und unter ständigem Rühren so lange eindicken, bis der Zucker beginnt auszukristallisieren. Der Zucker ist fertig, wenn die gesamte Flüssigkeit verdampft ist. Man sollte auf keinen Fall das Rühren vergessen, damit der Sirup nicht anbrennt (und immer auf die Temperatur achten, damit der Sirup nicht zu heiß wird!).

Zur Herstellung von Blockzucker füllt man den noch nicht vollständig auskristallisierten Zucker in Formen, lässt ihn auskühlen und hart werden. (Man kann den Zucker auch in hübsche Förmchen gießen und einen Lollystil hienein stecken :) )

Generell ist große Vorsicht geboten, weil man sich mit heißem Zucker ganz schnell fiese Verbrennungen zuziehen kann!

Wie aufwendig diese Arbeit ist, muss man selbst entscheiden. Ich kaufe den Zucker lieber, ist ungefährlicher und auf jeden Fall weniger aufwendig. Falls du nicht weißt, wo du Ahornzucker bekommen kannst, schau mal hier rein: https://www.dietrex.de/zucker/bio-ahornzucker-225g.html

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen!

Viele Grüße und viel Erfolg beim Ausprobieren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AliasADSE1
30.06.2016, 22:50

Kann ich auch Bonbons herstellen oder brauche ich dafür extra Zutaten?

0